Welche Religion wird am meisten gehasst?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 3 Abstimmungen

Islam 100%
Scientology 0%
Hinduismus 0%
Buddhismus 0%
Christentum 0%

11 Antworten

Die Fragestellung ist sehr bedenklich - sie gibt nur eine Richtung der Gefühle gegnüber eine Religion vor (Hass) - was du hier bekommst ist kein gutes Bild dessen, was du bestimmt herausfinden möchtest.

Ich kann nur vermuten, dass du zeigen möchtest, dass aktuell der Islam am kritischsten gesehen wird. Das findest du aber nur mit einem kleinen Fragebogen heraus, indem du denjenigen, der die Frage beantworten soll, die Möglichkeit gibst sich zu positionieren.

Bsp.:

Wie findesr du das Christentum

a) super gut     b) bin kein Fan, aber sind okay

c) ist mir ehrlich gesagt egal    d) naja, ich stehe dem ganzen kritisch 
                                                      gegenüber

e) ich kann nichts mit dem Christentum anfangen

Das gleiche müsstest du für die anderen Religionen machen. Diese Ergebnisse könntest du vergleichen. Ich könnte mir denken, dass es auch Sinn machen würde zwischen der Religion und deren Anhängern zu unterscheiden. Das hängt halt ganz davon ab was du willst.

So wie du die Frage gestellt hast geht das eigentlich gar nicht.

Wird das bewertet? Wenn ja - Idee ist super, aber Umsetzung wird sicherlich kritisch gesehen.

VG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheGodfath3r
13.04.2016, 16:12

Also meine Präsentation lautet ''Welt der Religion''. In dieser Präsentation geht es um verschiedene Religionen: Christentum, Islam, Buddhismus, Hinduismus und Scientology und ihren Glauben usw.  was natürlich dauert aber ich mache das mit anderen Schulkameraden. Und mein Lehrer hat mir halt empfohlen diese Frage zu beantworten....was ich natürlich komisch finde aber dafür bekomme ich extra Punkte.

0
Islam

Das soll jetzt kein persönlicher Angriff sein, aber kümmere dich doch bitte erstmal um dein Deutsch, bevor du irgendwelche Umfragen machst ;)

Zu deiner Frage: Varriiert von Zeit zu Zeit und von Ort zu Ort. Während es in den 40ern und 50ern des 20. Jahrhunderts noch das Judentum war (zumindest in Deutschland) ist es aktuell wohl der Islam (wobei dies größtenteils daher kommt, dass die besorgten Bürger Deutschlands denken, dass Terrororganisationen wie der IS für den Islam stehen.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen. Viel Glück bei deiner Präsentation :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheGodfath3r
11.04.2016, 18:19

Hab mich vertippt...ich kann nicht korrigieren ;)

1

Weltweit weiß ich nicht, ob das Christentum oder der Islam am meisten gehasst wird, aber Buddhismus und Hinduismus sicherlich am wenigsten und Scientology ist meiner Erinnerung nach keine Religion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LordPhantom
11.04.2016, 18:23

Scientology ist in den USA eine annerkannte Religion.

0

Voodoo

Am meisten Gegner hat logisch die kleinste Gruppe, weil de Gruppe von sich behauptet, als einzige im Besitz der Wahrheit zu sein. Voodoo gilt zusätzlich überall als "schwarze Magie", was auch den Ursprung dieses Ausdrucks in Erinnerung ruft.

( Warum fehlt in der Liste eigentlich das Judentum? )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mir die Freiheit genommen deine Frage zu bearbeiten, damit sie leichter verständlich ist.

Ich würde diesen Punkt aber in deiner Präsentation weglassen. Man kann nicht sagen welche Religion am meisten oder wenigsten gehasst wird und schon gar nicht mit so einer kleinen Umfrage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abahatchi
11.04.2016, 22:50

Davon mal abgesehen er die Umfrage auch nicht in jeder Sprache und für alle Menschen auf dem Erdenrund macht. Sicherlich würde so eine Umfrage im Iran anders ausfallen als in Nordkorea.

1

Da diese Umfrage keinerlei Chance hat, repräsentativ zu sein, tun mir die Zuhörer der dieser "Präsentation" jetzt schon leid. Noch nicht einmal die Frage ist sauber formuliert (und der Buchstabenklau geht auch schon wieder um). Geht es darum, was der einzelne Antwortgeber hasst, oder von welcher Religion er denkt, sie sei am verhasstesten?? So oder so: Nutzlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Religion wird nicht einfach gehasst. Das widerspricht dem Freiheitsgedanken. Diese Frage ist eigentlich eine Schande für die menschliche Würde :-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Islam

Im Moment ist es wohl der Islam dank ISIS, obwohl dies nicht für die gesamte islamistische Bevölkerung gilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Judentum wurde schon seit tausenden Jahren für vieles verantwortlich gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Islam

Im Moment kommt es mir so vor, als sei es der Islam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht "die Religionen", sondern "Gottes Kirche", die sich an  (Joh.17,17) hält, wird von der "Weltkirche" (Offb.12,9) "am meisten" gehasst (Offb.17,4-6).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?