Welche Religion findet ihr am besten?

Das Ergebnis basiert auf 45 Abstimmungen

Christentum 49%
Islam 33%
Buddhismus 13%
Judentum 2%
Hinduismus 2%

29 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gar keine. Religionen haben im 21. Jahrhundert nichts mehr zu suchen.

Bin genau der gleichen Meinung

1
@NedimSchin

Doch,dank Allah.

Aber das was ihr hier veranstaltet ist unter aller Sau!

0

Hallo😃

Es geht nicht darum welche Religion die beste ist, sondern das es nur eine wahre Religion gibt die zu unserem Allmächtigen Gott Jehova(JHWH)führt.Jesu ist heute König im himmlischen Königreich seit dem Jahre 1914 unserer Zeit.Das steht alles in der Bibel.Viele beten heute noch um dieses Königreich obwohl es im Himmel schon besteht und das ergibt auch Sinn, denn so konnte Satan von Jesus aus dem Himmel geworfen werden.Gottes Regierung wird schon sehr bald über die Erde herrschen, und das ist wunderbar.

Jeder sollte sich heute mal fragen auf welcher Seite er denn wirklich steht: Auf Satans Seite indem er ein Teil dieser Welt ist oder auf der Seite Jehovas des wahren Gottes(JHWH).

Viele behaupten sogenannte Christen(Christenheit) zu sein aber sie sind es nicht.

Es gibt genug Beweise das nur das Christentum zu Gott führt.Jesus Christus opferte sein Leben als Lösegeld für die Menschheit.Und jeder der auch an dieses Loskaufsopfer glaubt hat die Möglichkeit einmal ewig zu Leben.

Jesus ist ein wunderbarer König.Nachdem Jesus König wurde im Jahre 1914, brach kurz darauf Krieg aus im Himmel und Michael(Jesus) kämpfte mit seinen Engeln gegen Satan und seine Dämonenengel.Satan hatte keine Chance denn sein stolz brachte ihn zu Fall und er und seine Engel wurden auf die Erde geschleudert.""Wehe der Erde und dem Meer weil der Teufel zu euch hinab gekommen ist und große Wut hat"".Ja, das kann man heute deutlich spüren.

Zwei Weltkriege hat es seit dem gegeben und viele kleinere Kriege mit über 100 Millionen Toten außerdem Seuchen und andere schlimme Krankheiten, Lebensmittelknappheiten und noch so viel schreckliches mehr.Man merkt wirklich wie sehr Satan hier auf Erden wütet.Alles was Jesus darüber prophezeit hatte ist wahr geworden.

Das Gebet ist heute wichtiger denn je, denn so können wir unserem himmlischen Vater Jehova sehr nahe kommen und wir können ihm unser Herz weit öffnen.Die Bibel ist Gottes Wort und er möchte das wir sie kennen lernen.Es ist ein wunderbares Geschenk an uns.

Das ewige Leben im Paradies auf Erden wird schon sehr bald Wirklichkeit werden, denn am Anfang bei Adam und Eva gab es den Garten Eden und dieser Garten sollte sich über die ganze Erde ausdehnen.Adam und Eva und deren Nachkommen hätten das alles mit Gottes Hilfe erschaffen und alles was Jehova Gott sich einmal vorgenommen hat, das bringt er auch zu Ende.

Das bedeutet das die, die Armageddon überleben werden und die Milliarden von Menschen die Jesus wieder zur Auferstehung bringen wird diese große Aufgabe angehen werden mit Gottes und Jesu Hilfe so das die gesamte Erde ein wunderschöner Garten(Paradies) wird.

Natürlich ist dafür etwas Anstrengung nötig😊 aber wenn man überlegt das man wieder jung und Kraftvoll sein wird und es keine Krankheiten mehr geben wird🤗, und das Satan für 1000 Jahre weg gesperrt sein wird und man die lieben Menschen einmal wieder sehen wird, die schon verstorben waren, dann werde ich doch wirklich alles dafür tun um Gottes Gebote und seine Grundsätze zu halten um das alles mit zu erleben.

Bedenken wir das Jesus all das getan hat als er lebte: Er heilte Kranke und weckte Tote auf und er wirkte Wunder und das alles war ein Schatten der künftigen Dinge.Er wird das alles wahr machen mit der himmlischen Regierung die jetzt sehr bald auch über die Erde herrschen wird.In der Bibel steht das die Erde für immer bestehen bleiben wird.

In der Bibel steht das es etwas schreckliches ist in die Hände des lebendigen Gottes zu fallen, das gilt nur für Gottes Feinde.Wenn wir zu Gottes Freunden zählen wollen, dann sollten wir unser Leben ändern nach Gottes Willen, also lernen wir doch erst mal die Bibel gut kennen und ändern wir unser Leben so das es Gott gefällt.Wenn wir uns wirklich bemühen, dann wird er uns segnen und uns auch Kraft geben die über das normale hinaus geht.

Jehova ist ein so barmherziger und mitfühlender Gott.Lernen wir ihn und seinen geliebten Sohn Jesus kennen und er kann uns helfen das wir die Bibel verstehen.

Auf meinem Profil hier bei ""Gute Frage"" gibt es eine kostenlose Webseite von Jehovas Zeugen.Ich rate jedem sich ein eigenes Bild davon zu machen denn ich weiss das sie die biblische Wahrheit predigen.

Sie halten sich immer eng an die Bibel und verleugnen eben nicht Gottes Namen.

Auf ihrer Webseite gibt es momentan was einmaliges und zwar ein Kongress so wie es ihn noch nie gegeben hat.Er ist wirklich sehr schön und jeder ist dazu herzlich eingeladen ihn mit zu verfolgen und ihn anzuschauen.😊

Liebe Grüsse

Danke für die ausführliche Antwort

1
sondern das es nur eine wahre Religion gibt die zu unserem Allmächtigen Gott Jehova(JHWH)führt

Nein, das stimmt nicht. Religion ist ein Konstrukt sündiger Menschen. Warum sollte Gott sich solcher Institutionen bedienen?

0
Christentum

Ich glaube daran, dass es einen Gott gibt, der uns erschaffen hat und dem es gefallen hat, sich uns in der Bibel zu offenbaren. Nach der Bibel:

  • gibt es einen Gott, der uns erschaffen hat
  • hat unser Leben einen wirklichen Sinn und eine Zukunft, die über das irdische Leben hinaus in eine wundervolle ewige Existenz reich
  • kennt und liebt dieser Gott jeden einzelnen und nimmt Anteil an unserem Leben
  • trennt uns Sünde (unser Egoismus und seine Folgen) von Gott
  • bleibt diese Trennung auch über den Tod hinaus bestehen, wenn wir nie bewusst auf die Seite Gottes treten
  • gibt es weder eine Wiederverkörperung (Reinkarnation) noch Höherentwicklung noch Selbsterlösung
  • sind Himmel und Hölle Realitäten
  • gibt es nur einen Weg, mit Gott versöhnt zu werden
  • können wir über unsere Zugehörigkeit zu Gott eine klare persönliche Gewissheit erlangen.

Für mich gibt es viele Gründe dafür, dass die Bibel Gottes wahres Wort und Offenbarung für uns Menschen ist, einige davon werden z. B. hier aufgeführt und erklärt: http://cmmd.abcde.biz/

Danke für die Antwort

1
Christentum

Ich finde das Christentum schön. Mir ist mein Glaube sehr wichtig. Ich finde es schön, wenn Menschen aus ihrem Glauben Hoffnung, Trost und Kraft schöpfen können. Ein solcher Glaube kann das Leben meiner Meinung nach sehr bereichern.

Ich bin Christ. Gott liebt Dich. Wenn Du einiges wissen möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott gibt, dann kannst Du mich z.b. fragen oder auf mein Profil gehen.

Ich finde am Christentum u.a. schön, dass man an einen liebenden, gnädigen Gott glaubt und das die Nächstenliebe sehr wichtig ist.

Vielen Christen ist die Nächstenliebe leider nicht mehr so wichtig

0

Was möchtest Du wissen?