Welche Reifengröße darf ich aufziehen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

So pauschal möchte ich nicht sagen, daß Du das darfst oder nicht, das hängt davon ab, ob diese Reigen in der EG Typgenehmigung Deines Fahrzeuges aufgeführt sind oder nicht. Wen Du die EG Übereinstimmungsbescheinigung Deines Fahrzeuges zur Hand hast, kannst Du das nachsehen. Wenn Du die nicht mehr hast, dann poste mir mal Deine komplette Schlüsselnummer von Deinem Auto, dann suche is es Dir raus, wenn es zuviele sind, dann sende ich Dir gerne eine Liste per mail.

Schlüsselnummernbeispiel 0035 ABC 1234

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei einem eingetragenen Index W lohnt sich immer ein zweiter Blick. Oft sind nämlich W Reifen eingetragen obwohl tatsächlich noch V ausreichen würden und dann (aber auch nur dann) darf bei den Sommerrädern vom Eintrag in den Papieren abgewichen werden.

Also Fahrzeugschein raus und die eingetragene Höchstgeschwindigkeit (vmax) ablesen und dann folgende Rechnung machen:

vmax + 1% von vmax + 6,5 km/h = ???

Wenn da weniger als 240 rauskommt, dann darfst du V Reifen fahren auch wenn W eingetragen sind.

Dass du die 16 Zoll Winterreifen nicht auf die 17 " Alus montiert bekommst, wurde ja schon erwähnt.

Dass nur noch eine Größe in den Papieren steht, soll dich auch nicht stören - fahren darfst du alles was laut den CoC-Papieren für dein Fahrzeug erlaubt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
NohasBenz 22.03.2013, 11:58

Wo sind die Coc Papiere ?? alsoo was das fur papiere sind ??

0

Schau mal da: http://goodyear.tiremanager.eu/de_de/Default.aspx

Dort stehen die erlaubten Reifen-/Felgengrößen drin. Wie ich das jetzt so erkennen kann, sind die jetzigen Sommerreifen falsch... Der Speedindex ist zu gering. Die Winterreifen passen natürlich nicht auf die Sommeralus, weil sie ein Zoll zu klein sind im Durchmesser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh zu tüv,erst mal sagen die dir was zulässig ist und wenn tragen die das auch ein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann darfst du auch nur die eine Größe aufziehen. Willst du andere Größen benutzen musst du diese im Schein nachtragen lassen. Das wird beim TÜV gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
TransalpTom 21.03.2013, 18:53

Diese Antwort ist definitv falsch, er darf ALLE Reifengrößen aufziehen die in der EG Typgenehmigung seines FAhrzeuges beschrieben sind, unabhängig davon, was im Schein steht. Früher standen die dann alle im Schein, aber in den EG Papieren fehlen leider die EInträge dazu

0

Was möchtest Du wissen?