Welche Reifengröße auf Roller korrekt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ist rein rechnerisch dasselbe, 3,5" sind 89mm gegenüber 90mm

montieren darfst du beides, da dies ja in der ABE eingetragen ist

es kommt dann oft auf die Felge an, wenn jemand andere Felgen montiert, dann kann sich die Breite ändern und der Gummi streift dann irgendwo

wenn du unsicher bist, jeder Händler berät dich gerne.....

Hast du die ABE gesehen ? Die Behauptung beides wäre eingetragen ist falsch.

0
@RiMaDra

richtig, eingetragen ist 3.50-10.....

das wären rechnerisch 89mm Breite und Höhe

90/90-10 wären 90mm Breite und 90% davon Höhe, also 81mm

daraus ergibt sich beim 90/90-10 weniger Umfang/Geschwindigkeit

bei breiteren Reifen ergibt sich bei Einarmschwingen dann auch ein Spurversatz (Vorder-/Hinterrad

bleib also bei 3.50-10 und alles ist original.....

0

auf dem hinterrad befindet sich ein niederquerschnittsreifen (das gibt die zweite 90 an). sofern der entsprechende reifenhersteller für deinen roller keine freigabe erstellt hat, könntest du in d bei einer polizeikontrolle probleme bekommen.

annokrat

ABE ist bindend, somit ist hinten ein falscher Reifen montiert.

Du benötigst Reifen mit der Größe 3,50-10 vorne und hinten.

 

Was möchtest Du wissen?