Welche Reifen darf ich nehmen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die 78 T gibt den Tragfähigkeitsindex an. Je höher, dasto mehr kann der Reifen tragen. Also ist 79T besser als 78 T und deshalb kein problenm.

Es muss nichts eingetragen werden. Wenn die Reifen grösse sich ändert muss es eingetragen werden aber tragfähigkeits Index muss nicht. Du darfst sie ohne Bedenken fahren.

Nop nur was in dem Fahrzeugschein steht du kannst aber die Reifen vom Tüv genemigen lassen das kostet aber ^^

So ein quatsch ! Nicht was im Fahrzeugschein (heißt im übrigen Zulassungsbescheinigung Teil I) darf gefahren werden, sondern das was ist der Betriebserlaubnis des Fahrzeuges steht und das kann eine ganze Reihe mehr sein.

Du darfst immer einen Reifen nehmen, dessen Tragfähigkeit höher ist und auch einen, dessen Geschwindigkeitsindex höher ist. Die 78T sind die Mindestwerte.

Nach ETRTO darfst Du seit neuestem sogar Reifen fahren deren Tragähgkiet und Geschwindigkeitsindex den tatsächlichen Werten der Höchstgeschwindigkeit und der Achslasten entsprechen, unabhängig, von dem was in den Papieren steht.

0

Was möchtest Du wissen?