Welche Region am Gardasee ist am schönsten?

2 Antworten

Salo ist eine schöne geschäftige Stadt mit langer Uferpromenade und vielen Geschäften, hübscher Altstadt etc. Zu meiner Teenagerzeit fand ich das Caneva Sport das allerbeste vom Gardasee! Frühs hin, abend wieder abholen lassen. Tolles Wasserparadies! Geheimtipp: der Hafen von Villa, kleiner Ort südlich direkt vor Gargnano. Der kleine Hafen ist von Orangebäumen umsäumt. Eine kleine typisch einheimische Bar und ein winziger Kiesstrand. Total idyllisch und super Ort , um mal kurz fern vom Tourismus einen Cappuccino zu genießen!

Für Tenager ist der Gardasee ein wenig langweilig. Die wollen nicht gerne wandern. Traumhaft liegt Limone. Nur dort geht es immer hoch. Sie hat eine wunderschöne Altstadt. Aber nach links und rechts gibt es nichts zu sehen, außer Tunnel. Riva und Torbele liegt am Anfang. Dort befinden sich hohe Berge. Aber Torbele ist ein Surferparadies. Uns gefällt es am besten in Garda. Da sind keine hohen Berge. Der Ort ist wunderschön und abwechselungsreicher. Zu Fuß kann man angenehm auf ebenen Wegen nach Bardolino und dann weiter nach Lazise gehen. In Garda wurde ein Teil von "Hotel Paradies" gedreht.

Sirmione im Süden ist auch ganz schön. Aber nur zum Besuch und nicht zum Urlaubverbringen. Der Ort ist meistens von Touristen überlaufen. Siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Sirmione

Was möchtest Du wissen?