Welche regeln sind für Spio geprüfte Filme gültig?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es gibt zwei Spio Freigaben, einmal die schwere und einmal eine leichte JK, Filme mit einer Schweren Spio/JK sind von sich aus wie ein Indiziertes Medium zu behandeln, Filme mit leichter Spio dürfen zumindest offen ausgestellt werden.

Der eigentliche sinn der Spio/JK ist der Schutz für den vertrieb, sollte durch eine Juristische kommision geprüfter Film nach §131 Beschlagnahmt werden muss der Vertrieb keine Strafrechtliche verfolgung befürchten, ohne eine Freigabe der Spio wäre das der Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?