Welche Rechtsform sollte ich wählen und wo kann ich diese eintragen lassen und somit die Firma gründen?

5 Antworten

Leider sind deine Angaben zu dem Zweck den du mit der Neugründung verfolgst nicht ganz klar ersichtlich.

Wenn es dir nur darum geht, dass deine Gewinne die du mit der neuen Firma erwirtschaftest nicht zu deinem bisherigen Einkommen dazugezählt werden - muss ich dich enttäuschen. Spätestens bei der Einkommenssteuer Erklärung ist der Aderlass fällig.

Da spielt es auch keine Rolle ob du eine GmbH, UG oder sonst was hast. Sobald du dir Gelder auszahlst, werden die deinem Einkommen zugerechnet.

Was dir jedoch von vorn herein klar sein sollte, wenn du eine Kapitalgesellschaft gründest kommen erhebliche Kosten und Mehrarbeit auf dich zu. Mal eben eine UG Gründen und dann schauen wie es läuft wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit zur Insolvenz führen.

Neben der Doppelter Buchführung - die für Kapitalgesellschaften vorgeschrieben ist kommen noch jede Menge zusätzlicher Kosten und Beiträge die gerne vernachlässigt werden wie z.B. Beiträge zur Berufsgenossenschaft, IHK, Steuerberater, Rundfunkgebühren, Handelsregister, Jahresabschluss und Bilanzierung usw.

Ich kann dir nur Raten, dein Vorhaben mit einem Steuerberater zu besprechen der kann dir das noch wesentlich ausführlicher und fundierter Erklären.

Ich hab vor kurzem eine GbR gegründet..

am besten ist natürlich eine GmbH, insofern Du 25.000€ Stammkapital hast.

schau mal bei "gründerküche" und "fuer-gruender" dort haste viele beispiele und kannst alles wissenswerte nachlesen!

Wenn das Gewerbe extra laufen soll, also ohne direkten Bezug zu dir als natürliche Person, dann bleibt nur die Option eine Kapitalgesellschaft (UG, GmbH, AG, KGaA) zu gründen.

Rücksitzbank ausbauen legal?

Hi, eine Frage: Ist es legal die Rücksitzbank meines Autos dauerhaft auszubauen? Müsste man das eintragen lassen?

...zur Frage

Darf ich als Kleinunternehmer einen Firmennamen wählen oder muss dieser mein Name sein?

Hi,

Ich will diese Woche ein Nebengewerbe anmelden um Kleinunternehmer zu werden. Dabei kam mir die Frage auf, ob ich einen Firmennamen frei wählen darf oder dieser mein Name ist. Muss ich, falls ich darf, den Firmenname bei der Gewerbeanmeldung eintragen lassen?

Danke für Antworten!

...zur Frage

Muss ich Neue Lack-Farbe eintragen lassen, wenn ja kostet das was?

Also ich wollte meinen Renault Twingo einen neuen Anstrich verpassen, von Blau zu matt Schwarz. Nun wollte ich wissen ob ich das eintragen lassen muss oder ob das egal ist. Und falls ja ob ich dafür etwas bezahlen müsste.

...zur Frage

Wohnort nicht umgemeldet, und in Wahlverzeichnis nicht eingetragen, kann ich trotzdem Wählen, wenn ich mein Ausweis vorzeige?

Aus zeitlichen Gründen kann ich mich leider nicht mehr Rechtzeitig umelden und ins Wahlverzeichnis eintragen lassen.

...zur Frage

Eigenen Sportclub gründen - welche Rechtsform?

Hallo, Wir (2 Personen) möchten die Sportart Jiu Jitsu lehren und eine sozusagen "Jiu Jitsu Schule" aufmachen. Wüsste vielleicht jemand, ob eine Gründung eines Vereins oder eines Kleinunternehmens oder sonstiges am geeignetsten wäre? Gibt es sonstiges was man beachten sollte? Danke im Voraus für eure Hilfe!

...zur Frage

Existenzgründung - welche Rechtsform passt am besten?

Hallo zusammen,

Ich möchte alleine ein Unternehmen gründen um eigene, in China hergestellte, Sportklamotgen über meinen Onlineshop zu verkaufen. Welche Rechtsform sollte ich wählen? Soll ich als Einzelunternehmer anfangen oder doch lieber gleich alleine eine GmbH gründen? Die Mindesteinlage für die Gründung der GmbH wäre vorhanden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?