Welche Rechtsform ist optimal für mich.?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wieviel Umsatz erwartest du? Wenns erstmal ganz klein anfangen soll würde ich sagen Einzelunternehmer mit Kleinunternehmerregelung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoKaJo
01.12.2016, 16:20

Also kein Problem dass ich Schüler bin?

0

Dass Du dabei Probleme hast, zeigt eigentlich, dass Du von kaufmännischen Dingen wenig Ahnung hast und vielleicht die Finger von einem Online-Shop lassen solltest. Aber um zu helfen: Faktisch kommt nur der Eigenbetrieb in Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kommt eigentlich nur eines in Frage: Einzelunternehmen. GbR wäre wohl für den kleinen Anfang etwas zu hoch gegriffen.

Ob Du mit oder ohne Mehrschwein wählst, bleibt Dir überlassen. Hat beides Vor- und Nachteile.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu müsste man noch etwas mehr wissen.

Du solltest dich erstmal grundlegend über Merkmale der Rechtsformen schlau machen.

Da geht es darum, wer Geschäftsführer ist, wer wie haftet, wie hoch ggf das Startkapital sein muss, wie Gewinmne/Verluste verteilt werden usw.

Da brauchst du eine etwas klarere Vorstellung, was du möchtest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?