Welche Rechte/Ansprüche hat ein Schüler bei Kurswahlen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie "Hannibu" schon darlegte, ist das Erstellen eines Planes für Kurse ein wahres Kunststück (!!) seitens der Oberstufen-Koordinatoren - und im Allgemeinen ist es zweifellos auch so, dass sie Wünsche von Schülern zu berücksichtigen versuchen.

Doch was nicht geht, geht eben nicht.

Nein ! Spezielle Rechte / Ansprüche hat ein Schüler in dieser Hinsicht NICHT !

pk

Danke für deine Antwort, wobei ich nach den Schilderungen des Jungen eher das Gefühl habe, dass die Koordinatoren nur ein Programm verschiedene Kombinationen ausspucken lassen und sich für die mit den wenigsten Komplikationen entscheiden.

0

Woher weiß er denn, dass es so problemlos geht? Mal abgesehen von der Arbeit die das ganze bereitet, weil dann die Rumpläne und viele Studenpläne anderer Lehrer geändert werden müssten ist es mit dem Programm, was die Schule verwendet vielleicht kaum machbar. Es steckt sehr sehr sehr viel Arbeit in Stundenplänen und so müsste eine Menge wahrscheinlich geändert werden

Ich bin so genau auch nicht infomiert worden, aber die Stundenpläne seien wohl noch gar nicht fertig und es müsste nur der Kurs innerhalb des Programms verschoben werden.

0

Dann drag doch mal im Sekretariat der Schule nach, auf Nachfrage der Eltern passiert meist mehr, als auf Nachfrage eines Schülers und selbst wenn nicht, dann wird dir die Sachlage bestimmt genauer erklärt

1

Was macht man in Psychologie (11. Klasse, 2-stündig)?

Bei uns (in Baden-Württemberg) stehen die Kurswahlen an und wir haben unter anderem die Möglichkeit Psychologie zu wählen. Wir hätten das dann in beiden Halbjahren der elften Klasse 2-stündig. Ich frage mich nun, was man da so macht? Es wäre toll, wenn jemand, der Erfahrung damit hat, schreiben könnte, wie er/sie das so findet und was man da so lernt. Mich würde auch interessieren, ob es viel Textarbeit, Auswendig lernen, Gedankenexperimente oder Frontalunterricht ist.

...zur Frage

Lehrerwechsel beantragen oder Sonstiges?

Hallo ,

ich gehe momentan in die 11. Klasse eines Gymnasiums in RLP.

Folgende Situation:

Ich und 9 andere Schüler befinden sich in einem Latein-Grundkurs , davor waren wir allerdings 15 Leute.

Warum haben diese 5 Leute abgewählt?

-Wegen der Lehrkraft!

Und es ist ja nicht nur so ,dass die Schüler einfach einen Grundkurs abgewählt haben , sondern 3 von Ihnen wollten davor Latein LK nehmen und haben es jetzt ganz abgewählt. Leicht komisch ?

Und immer mehr wollen diesen Kurs jetzt auch abwählen , aber es ist für sie schwer zu entscheiden , da wir das Fach eigentlich lieben , aber der Unterricht dieser Lehrkaft nicht schön ist...

Ist es eventuell möglich einen Lehrerwechsel zu beantragen oder irgendetwas zu machen?

Ändern können wir unsere Lehrerin nicht mehr , die ist schon über die 50 bestimmt...

Danke für Antworten!:/

...zur Frage

Physik oder Chemie, was ist schwieriger?

...zur Frage

Kann ich es wagen, Mathe LK zu wählen?

Ich bin im Momet in der E-Phase und bei uns an der Schule gibt es sogenannte Orientierungskurse. Ich habe im Moment also Wirschaft und Englisch als OK. Ich habe aber das Problem, dass ich in Englisch nicht wirklich gut bin und unsere Lehrerin im Unterricht auch nix macht, aber gute Noten gibt. Ich werde also vermutlich die Jahre vor dem Abi (Q1-Q4) in Englisch immer gute Punkte bekommen aber dann warscheinlich mein Abi in Englisch verkacken weil ich keine gescheiten Texte schreiben kann und englische Texte auch nur schwer verstehe. Da ich Wirtschaft gerne als LK behalten würde (bin ziemluch gut), muss ich als 2. LK entweder Bio, Physik, Englisch oder Mathe nehmen muss. Ich bin aus Prinzip ziemlich lernfaul, also fällt Bio weg und in Physik bin ich auch talentfrei. Nun hatte ich überlegt, Mathe zu nehmen. Ich bin im letzten Jahr gut in Mathe gewesen (nur 1er) und habe jetzt im Grundkurs 14 Punkte geschrieben, habe aber totale Angst im LK nicht mitzukommen, wegen den ganzen Beweisen und schwereren Aufgaben etc. Dazu ist aber zu sagen, dass der Lehrer den LK macht, der Lehrer den ich ketztes Jahr hatte der gut erklärt und mich von 3en & 4en auf nur noch 1en gebracht hat... meint ihr ich sollte in den Mathe LK wechseln?

...zur Frage

Keyboard kurs bei Sebastian Wegener?

Hallo ihr lieben; ich habe vor einiger Zeit hier auf der Seite die frage gestellt wie man sich am besten selbst das Keyboard spielen beibringen kann. Darauf hin,bekamm ich den link von Sebastian Wegener's "kostenloser" Online Musik Schule.. Naja..der erste Grundkurs ist ja auch Kostenlos nur der rest..eben irgendwie nicht. 12€ im Monat sind zwar nicht zu viel ( im gegensatz zu 75€,was man mir für Unterricht im Dorf abverlangen wollte) dennoch habe ich jetzt in sehr vielen bereits gestellten Fragen gelesen, das das ganze nur so eine art.."Fake" sei. Aufgefallen ist mir auch das immer 2 User von Gutefrage.net bei antworten über diese Seite dabei sind. (ist ja jetzt egal welche) Ich denke schon das der Kurs einiges beibringen kann, nur ist meine Frage jetzt,können das Bücher für Anfänger auch? den eigentlich ist es ja das Selbe oder? ich lese es mir durch bis ich es Verstanden habe und spiele. Ich stehe gerade etwas zwischen den Stühlen den auf der einne Seite lese ich wie "toll" und persönlich der Kurs sei, auf der anderen wie kostenspielig er wirklich sei (144€ der ganze kurs glaube ich)das ist natürlich nicht so teuer bei mir auf dem Dorf aber,in meinem ersten buch das ich bekommen habe,wird nämlich auch eigentlich von anfang an erklärt. also was sagt ihr?..mit machen machen oder liebe doch die Bücher nutzen

...zur Frage

wieso steht lehrer zukunft im weg?

Ich mache gerade mein Abitur, also zählt jede note. Bin eigentlich immer ein 1ser kandidatin und es ist mir wichtig, ein bestmöglichen durchschnitt zu bekommen, weil ich den sehr dringend für meinen studiengang brauche!!Jetzt hab ich einen total ignorante neue sportlehrerin bekommen (hab sport als grundkurs gewählt), die “prinzipiell keine 1sen vergeben will”. Egal, wie sehr man sich anstrengt. Ich habe schon gefragt, ob ich evtl einen vortrag oder sonst was halten soll, doch das wollte sie auch nicht. Ich hab ihr gesagt, dass es mir ziemlich wichtig wäre und dass ich mich auch wirklich anstrenge, jedoch interessiert sie das gar nicht. Hatte bisher immer ne 1 in sport.
Wieso sollte man denn der zukunft der schüler im weg stehen und sie vermiesen? Und ist es möglich, in der oberstufe noch den kurs zu wechseln?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?