Welche Rechte werden verstoßen, wenn man nach den Gehälter anderer fragt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hier kommt es auf den Hintergrund an. Du kannst deinem Kollegen erzählen, was du verdienst. Hast du eine Vorgesetztenfunktion, schreibst Stunden oder rechnest Löhne, solltest du deren Lohn nicht weiter geben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von riddler8
17.05.2017, 22:20

Das ist sowie als würde man in der Schule vor der ganzen Klasse als Lehrer vorführen, dass  ein Schüler Kind einer armen Familie ist. Und das vermeidet man doch auch. Also ist doch bestimmt ein Recht irgendwo zu finden.

Und das meine Ich als Chef bzw. Lehrer

0

Du hast nichts verbrochen, immerhin liegt es nicht bei dir, darauf eine Antwort zu geben.. vielleicht wäre es eher ungut, wenn du es weißt und es veröffentlichst oder so 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von riddler8
17.05.2017, 22:20

Das ist sowie als würde man in der Schule vor der ganzen Klasse als Lehrer vorführen, dass  ein Schüler Kind einer armen Familie ist. Und das vermeidet man doch auch. Also ist doch bestimmt ein Recht irgendwo zu finden.

0

Solange alles freiwillig geschieht, verstößt keiner gegen irgendein Recht- es gibt kein Gesetz welches Verbiete über private Dinge zu plaudern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pueblo1993
17.05.2017, 22:06

wenn es im Arbeitsvertrag ausdrücklich verboten ist, mit anderen Mitarbeitern über das genaue Gehalt zu reden, ist das verboten.

0

Das ist völlig legal. Bei Tarifverträgen und Beamten weiß das sowieso jeder.

Aber die Firmen hier in D. dürfen natürlich alle Gehälter der Arbeitnehmer offen legen.

In andere Ländern ist das anders. In USA etwas wird da nicht ein Zirkus draus gemacht wie hier. Da sind die Gehälter oft allen bekannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wfihsw
17.05.2017, 22:19

Völliger Schmarn. Das ist nicht erlaubt und wird auch nicht gemacht.

0

Was möchtest Du wissen?