Welche Rechte und Pflichten hab ich als Untermieter?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nun hat sie sich den Zimmerschlüssel nachmachen lassen und kommt und geht wie es ihr gefällt. Und ich weiß das sie das tut, da sie es mir selbst gesagt hat.

Du kannst sie schriftlich abmahnen und Ihr androhen dass im Wiederholungsfall fristlos wird und Anzeige im Wiederholungsfall gemacht wird.

Du kannst aber auch den Schließzylinder tauschen und musst darauf achten, dass die Tür verschlossen ist damit sie nicht einen Schlüssel nachmachen  lassen kann.

Kündigungsfrist beträgt normalerweise 3 Monate unter bestimmten Voraussetzungen weniger, das steht hier unter 2. 

http://www.mietrecht.org/kuendigung/moeblierter-wohnraum-kuendigungsrecht-kuendigungsfrist/

Mit dem Teppich kann sie nicht verbieten, das mit dem Kabel kann sie verlangen.

Und wenn ich ausziehen will, kann ich die Kündigungsfrist verkürzen?

Es gilt die reguläre Kündigungsfrist aber Du schreibst ja, Du finanzierst ihr Leben. Heißt das sie kassiert Miete schwarz ein? Da könnte sie also Ärger mit dem Jobcenter wenn die das mitbekommen.

Das wäre ein "Argument" um sie zu bewegen das man ein Aufhebungsvertrag macht und Du keine Kündigungsfrist hast.

0
@johnnymcmuff

Was sie mit den Geld nacht weiß ich nicht, in meinem Mietvertrag steht nur, dass ich ihr und ihrer Tochter sozusagen Unterhalt bezahle, weil ihr vom Amt die Wohnung nicht vollständig bezahlt wird, weil die zu groß ist. So in etwa.

0
@Krisselina

Weißt Du die die Miete für die gesamte Wohnung ist? Was bezahlst Du?

Normalerweise bezahlst Du nicht Ihr Leben, denn das was sie von dem Untermieter nimmt wird, wenn es angegeben wird, von der Miete die das Jobcenter zahlt, abgezogen.

0
@Krisselina

Ich meine die Miete liegt irgendwo zwischen 800 und 900 Euro, da hat sie mal was erwähnt. Ich bezahle fast 500 Euro Miete

0

Ich halte sie für eine Sozialschmarozerin, die Hartz IV bekommt und die Mieteinnahmen von Dir nicht beim Amt meldet.

Außerdem kann man ein möbliertes Zimmer mit so vielen Mängeln außerordentlich kündigen. Für bereits beim Einzug vorhandene Schäden ist der Vermieter alleine verantwortlich. Ebenso ist es ein völliges Unding, dass diese Frau Dein Zimmer einfach betritt.

Sieh zu, dass Du so schnell wie möglich aus dieser Bude raus kommst. Deine Gesundheit könnte Schaden nehmen.

Woher willst du denn wissen, dass sie die Einnahmen nicht meldet? Hellseher oder so?

1

Ich möchte hier ja auch schnell raus, aber das geht nicht wenn ich dann obdachlos bin. Wie gesagt, ich bin hier nur eingezogen, weil ich nichts anderes rechtzeitig bekommen hab.

0
@Krisselina

Du musst halt schauen ob Dein Mietverhältnis unter möbliertem Wohnraum fällt und die Voraussetzungen dafür erfüllt sind also Möbel und Mietvertrag. wie es in meinem Link steht, dann hättest Du ja eine sehr kurze Kündigungsfrist.

0

Das Fenster ist Sache des Vermieters, ihr seid auch nur Mieter.

Wenn sie lieber ein Kabel durch die Wohnung haben will dann mach es doch.

Und wenn du unter dem stuhl einen teppich hast muss sie das akzeptieren.

Kündigungsfrist hast du einzuhalten

Ist eine WG mit meiner Mutter möglich?

Ich hab den Text mal überarbeitet, damit, die die mich in den Kommentaren aufziehen, richtig verstehen und keinen Humbug schreiben im Sinne von ich Beute hier irjemanden aus.

Aktuell bilde ich mit meiner Mutter eine Bedarfsgemeinschaft. Beide werden vom Staat finanziert.

Bald beginne ich mit dem Studium ( Bafög) also bin dann unabhängig vom Jobcenter.

Die Miete beläuft sich auf 750 Euro mit 69qm. Sprich, 350 für die Miete ist zu hoch und ich tendiere auszuziehen.

Das Problem ist, dass der Staat fuer 1 Person 500Euro vorsieht. Bedeutet, meine Mutter muss ausziehen oder wir finden einen Untermieter, der die restlichen 250 zahlt. ( man kann ja einen Studenten suchen der interesse hat, zudem ist unsere Wohnung sehr nah an einer UNI)

Meine Frage war lediglich, wieso nicht ich dieser Untermieter sein kann? Mir ist das total wurscht, theoretisch ist es fuer mich sogar einfacher wenn ich ausziehe, weil ich dann mich nicht um meine Mutter kümmern muss. ( hab dann Nachbarn die ihr helfen etc) 

So, wenn ich ausziehe zahlt das Jobcenter 750 für 6 Monate weiterhin ( Zeit um auszuziehen etc ) bis dahin würde ich einen Untermieter finden.

So dann werden 500 Euro fuer meine Mutter gezahlt. Ob ich der Untermieter wäre oder auch nicht. Ob ich der Untermieter rein rechtlich sein kann ist eine andere Sache. 

Ich würde mich in Zukunft freuen, wenn manche von euch vorher die Texte genauer lesen bevor sie auf den Angriffsmodus gehen.

...zur Frage

WG Zimmer Kündigungsfrist - Möbliert oder nicht?

Hallo,

Ich habe gelesen, dass der Kündigungsfrist für eine Möbliertes Zimmer auf 15 Tage reduziert werden kann.

Die Frage : muss es unbedingt in Mietvertrag geschrieben werden, dass es sich um eines möbliertes Zimmer handelt ?

Ich Untermiete eine WG Zimmer, aber die Möbel die da drin stehen gehören nicht der Hauptmieterin, sondern dem ehemaliger Mieter - er hat die hier verlassen. Im Vertrag ist es nichts geschrieben über Möbel. Kann die Hauptmieterin jetzt mir sagen, dass ich zum Ende des Monats ausziehen muss, da das Zimmer Möbliert ist ?

Danke !

...zur Frage

Gefälle an Fensterbank nachträglich machen?

Hi, habe folgendes Problem. In einem meiner Zimmer sammelt sich auf der Fensterbank das Wasser wenn es regnet und läuft nicht ab. Die Wand wird dadurch nass. Wie kann man nachträgliches ein kleines Gefälle errichten damit das Wasser runter läuft?

...zur Frage

Nachmieter für WG gesucht doch Untermieter schließen zimmer ab?

Hi leute,

ich bin hautpmieterin einer wohnunggemeinschaft und meine 2 untermieter ziehen zum 31.08. aus. Nun sind die beiden anscheinend in urlaub gefahren und haben ihre zimmertüren abgeschlossen. Das bedeutet, ich kann keine nachmieter einladen, da ich nicht in die zimmer kann.

Hab ich in diesem fall irgendwie möglichkeit gegen die untermieter vorzugehen?

...zur Frage

Was tun gegen den Rauchenden Nachbarn?

Mein WG Nachbar raucht täglich Zigarren. Unsere Wand ist äußerst dünn und mein Zimmer stinkt nach seinem Rauch. Wir wohnen in einer strikten Nichtraucher WG. Habe ihn schon zwei mal darauf angesprochen, leider ohne Erfolg. Letzte Woche habe ich nun den Eigentümer darauf hingewiesen und prompt war es besser. Leider hielt dies aber nicht lange und nun raucht der Kerl wieder in seinem Zimmer.

Was kann ich tun? Meine alten Klamotten stinken nach Zigarrenrauch!

Rauchen ist vertraglich verboten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?