Welche Rechte hat man in einen Zeitarbeitsverhältnis im Einsatzbetrieb?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das sind Probleme, die Zeitarbeitnehmern durchaus haben. Manchmal nutzen Kunden die Nörgelei, um noch ein wenig Geld rauszuschinden.

Als Zeitarbeitnehmer hat man (eigentlich) den gleichen Anspruch auf Fürsorge, Arbeitsschutz etc. wie die festangestellten Mitarbeiter auch. Doch leider sieht die Realität oft anders aus.

Hier zeigt sich jedoch die Qualität des Personaldienstleisters - ordentlich und seriöse stellen sich auch vor Ihre Mitarbeiter und geben nicht dem Kunden recht, nur weil er Kunde ist...

Trotz aller Unkenrufe: Diese Zeitarbeitsfirmen gibt es tatsächlich!

Im Endeffekt hilft eigentlich nur ein offenes Gespräch mit dem jeweiligen Vorgesetzten - sowohl beim Kunden als auch beim Personaldienstleister...

DerZeitarbeits-Check.de
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wieso wird der Lebenslauf eingesaut ? Du bist doch bei der ZF angestellt und nicht in den Betrieben. Im LL schreibt nur,als was mann eingesetzt war und nicht wo. Und wenn du immer wieder abbestellt wirst, dann kann es nicht nur an den betrieben liegen und an Kleinigkeiten.Vielleicht liegt es ja auch an deinem Auftreten dort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von topfelchen
19.03.2010, 19:23

Du bist doch bei der ZF angestellt und nicht in den Betrieben. Im LL schreibt nur,als was mann eingesetzt war und nicht wo.

Das stimmt schon. Aber in dem Lebenslauf steht drin bei welchen Zeitarbeitsfirmen ICH SCHON ÜBERALL WAR.

0

Du hast leider als Zeitarbeitskraft keine Rechte. Man kann dich von heute auf morgen ohne Angaben von Gründen zur Zeitarbeitsfirma zurückschicken. Da ich selbst in einer Zeitarbeitsfirma abeite, würde mich folgendes interessieren. Wenn Du zurückgeschickt wurdest vom Kundenbetrieb, hast Du dann die Kündigung mangels Leistung von der Zeitarbeitsfirma bekommen oder hat Dich das Zeitarbeitsunternehmen wo anders wieder eingestellt. Mir ist zwar das noch nicht passiert, kann aber passieren und dann würde es mich interessieren, wie das dann weitergeht. Vielen Dank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An Clrainbow774

Wenn du vom Einsatzbetrieb abgemeldet wirst sucht dir die Zeitarbeitsfirma eine neue Firma, wenn sie die nicht hat schmeißt sie dich raus. Wenn sie das aus irgendwelchen Gründen nicht kann darfst du erstmal auf Lau von deinen Zeitkonto leben, wenn du aber nicht genügend "Zeit" auf deinen Konto hast, bekommst du Garantiestunden von der Zeitarbeitsfirma die dir dann ausbezahlt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind normale Zeitarbeitprobleme Rechte gibt es da kaum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?