Welche Rechte hat man als Bewohner eines Seniorenheimes?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

So lange der Onkel nicht Ihr gesetzlicher Betreuer ist, kann er ihr keine Vorschriften machen. Es gibt im Heim immer einen Bewohnersprecher, mit dem sollte die Oma mal reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie keine Einschränkung hat oder andere Gründe vorliegen kann sie immer noch machen was sie will. Habt ihr mit der Leitung besprochen warum sie sich an die Anweisung halten? Haben Sie Unterlagen oder andere Diagnosen vorliegen z.B. Aus dem Krankenhaus? Wenn da eine Demenz drinnen steht und sie keine andere offizielle Diagnose haben gilt für sie was der Arzt sagt, dazu sind wir verpflichtet das so zu handhaben, aber natürlich auch ggf zu hinterfragen.Gibt es ggf andere Gründe die ihr evtl nicht kennt das sie das Haus nicht verlassen sollte? Ansonsten kann keiner eure Oma aufhalten. Wie denn auch? Ist es eine geschlossene Einrichtung? Wir dürfen noch nicht mal unsere Bewohner aufhalten zu gehen wenn Sie Dement sind und sich wehren im Notfall müssten wir die Polizei informieren. Was hält euch ab zu gehen?


Bzgl dem Essen sagt sie das? Das sie Hunger hat? Oder sagt sie es nur euch? Keiner kann ihre Gedanken lesen, besonders nach einem Einzug muss sich alles einspielen und regeln.

Von beiden Seiten das Heim jetzt als "böse" da gibt es kein Essen anzustempeln ist nicht fair.

Sonst Kümmert euch Sucht eine ordentliche Einrichtung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar, darf sie sich frei bewegen, wenn sie das noch kann (geistig und körperlich). Hier kann ein Anwalt Ihre Rechte gegenüber dem Heim und dem Sohn/Onkel durchsetzen.

Vielleicht wäre auch ein anderes Heim sinnvoller. Wir haben vor kurzem einen ähnlichen Fall. Schwiegervater ist ins Heim gekommen. Aber hier gibt es genug zu Essen. Der Mann nimmt deutlich zu. (Egal, wenns im schmeckt, soll er doch.) Er hat allerdings, wie alle im Heim, ein Einzelzimmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Morrysan
07.07.2016, 08:36

Einzelzimmer sind nur in neueren da die gesetzliche Quote liegt bei 80%. Wir haben nie negative Erfahrungen besonders km dementen Bereich mit Doppelzimmern gehabt. Meistens störrt es die Kinder die "sowas" für ihre Eltern nicht wollen. Obwohl das eben nicht alleine sein in der Nacht vielen Ruhe und Sicherheit gegeben hat

0

Was möchtest Du wissen?