Welche Rechte hat man als Azubi, wenn man Kunde bei der Sparkasse ist?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Azubis haben grundsätzlich die gleichen Rechte wie jeder anderer Kunde.

Einen Anspruch auf einen Dispokredit hat jedoch niemand. Ob jemand mit nur geringem regelmäßigen Einkommen einen Dispo bekommt, kann von verschiedenen Umständen abhängen. Hat man z.B. einen Sparvertrag bei derselben Sparkasse, kann dessen Guthaben als Sicherheit für einen Dspokredit dienen. Vielleicht liegt es auch einfach im Ermessensspielraum des zuständigen Sachbearbeiters.

Danke Rolf42. Ich schließe mich an. Für den Dispo wird grundsätzlich das Gehalt als Sicherheit genommen. Die Sparguthaben kann man abtreten bzw sind in einigen AGB'S als Sicherheit in weiterer Rangfolge verankert.

Du bist Kunde und hast somit die Wahl. Die meisten Banken bieten dir als Azubi einen Dispo, der im Rahmen deines Gehaltes oder etwas höher liegt. Dafür reicht die niedrige Bonität eines Azubis und Voraussetzung ist auch eine saubere Schufa bzw Infoscore. Für einen Ratenkredit reicht die Bonität eines Azubis nicht und die Befristung der Ausbildung im Vertrag ist auch ein K.O-Kriterium.

Ich arbeite selbst in der Branche. Lass dich beraten und als Tipp :" Wechsle von der Sparkasse zu einer Geschäftsbank (Deutsche Bank, Commerzbank, Postbank, HVB). Dort bist du zukünftig als ausgelernter besser beraten und aufgestellt.

Alles gute für deine Ausbildung ;-)

Es gibt kein Recht auf einen Kredit. Es gibt aber auch kein Verbot, Azubis Dispokredite einzuräumen. Die Bank entscheidet, wem sie Geld leiht und wem nicht. Du gehörst wohl in die zweite Gruppe.

Das einzige Recht, das du hast, ist dir eine andere Bank zu suchen.

Wenn das alles so ist, hat sich deine Freundin bei ihren Geldgeschäften seriös angestellt, also nicht ständige Überziehungen durchgezieht. Was deine Bank von dir hält, erkennst du selbst. Übrigens: Banken entscheiden selbst, mit wem sie in welcher Form zusammenarbeiten. Da gibt es keinen Anspruch drauf.

Es herrscht Vertragsfreiheit.

Du hast keinen Anspruch auf einen Dispo. Wechsel halt die Bank.

Das Recht, was du als Azubi hast, ist pünktlich zur Arbeit zu kommen, vernünftig gekleidet zu sein und ein freundliches Gesicht zu machen (Wenn du am Band im Akkord arbeitest fallen diese Auflagen, bis auf die Pünktlichkeit, weg).

Deine Aufgabe besteht darin, sich den Gegebenheiten der Bank anzupassen. Und wenn die das so handhabt, dann ist das eben so.

Oder schul um und werd Bürgermeister von Schweden. Die haben sicher dazu eine Idee.

Was möchtest Du wissen?