Welche rechte haben Tiere?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Tiere haben keine rechte, sie werden als Sache betrachtet und behandelt (vor dem gesetz)

es gibt zwar ein tierschutzgesetz aber dort sind keine rechte verankert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VanyVeggie
25.04.2016, 13:16

Tiere sind keine Sache vor dem deutschen Gesetz. Dies trifft nur bei Handel zu - wenn ich z.B ein Pferd kaufe oder verkaufe, dann sind die Handelsrechten die selben wie wenn ich ein Auto oder Bett kaufe oder verkaufe. 

Wenn ich ein Tier zu Tode quäle, dann ist das schließlich ein Verstoß gegen das Tierschutzgesetz und keine Sachbeschädigung. 

1
Kommentar von JuraErstie
25.04.2016, 14:37

"Keine Sachbeschädigung" aha, ist ja spannend. Sehen wohl 100% der Juristen in Deutschland alles falsch...

0

Tiere haben keine Rechte, denn sie könnten sie nicht durchsetzen. Dafür brauchen sie einen Besitzer.

Im Tierschutzgesetz sind Regelungen getroffen, wie der Mensch mit ihnen umzugehen hat. Leider halten sich nicht alle Leute daran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tiere haben keine Rechte.

Moralisch gesehen, haben sie aber das Recht auf ein langes und artgerechtes Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du die Frage so stellst, muss man leider sagen: Keine.

Denn Rechte gelten nur für Menschen. Aber auch Pflichten.

In Bezug auf Tiere sind diese im Tierschutzgesetz verankert.

Es wird zur Zeit diskutiert, ob man nicht Tierrechte schaffen sollte.

Aber de facto gibt es noch keine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hähnchen dürfen am Spieß gegrillt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?