Welche rechte haben Lehrer?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Er darf das Handy wegnehmen, muss es dir (oder deinen Eltern) aber nach der Schule wiedergeben und darf natürlich nicht damit telefonieren oder es sonst wie nutzen. SChreien darf er, wenn er sich sonst nicht verständlich machen kann (in einer lauten Klasse z.B.), ausserdem ist er auch nur ein Mensch, der SChwächen haben darf. Beleidigern darf er einen natürlich nicht, wobei Beleidigung natürlich ein recht dehnbarer Begriff ist. Und schlagen ist natürlich auch nicht drin.

Der Lahrer darf dir dein Handy wegnehmen, wenn du es ohne seine Erlaubnis im Unterricht benutzt oder angemacht hast. Aber er darf es höchstens bis zum ende des Schultages behalten, wenn nichts anderes Vereinbart ist.

Rechte:

-Gegenstände wegnehmen für mehrere Tage

-pädagogische Maßnahmen und Erziehungs- und Ordnungsmaßnahme verhängen (z.B. Strafarbeiten, Nachsitzen, Vor-Die-Tür-Schick; abhängig je nach Bundesland)

-verpflichtend Schüler Hausaufgaben geben

-Note verschlechtern (abhängig je nach Bundesland)

Verbote:

-beleidigen gegen Willen (§185 StGB)

-verpflichten gegen seinen Willen am Religionsunterricht zu erteilen (Bundesrecht nach Art. 7 GG)

-körperlich und seelisch züchtigen als pädagogische Maßnahme (Bundesrecht nach §1684 BGB, Gesetz zur Ächtung der Gewalt in der Erziehung; Landesrecht nach Schulgesetz aller Bundesländer)

Pflichten:

-Aufsichtspflicht

-Lehrpflicht

das mit dem beleidigen geht gar nicht. aber handy wegnehmen darf er schon, aber er muss es dir wieder nach ner bestimmten zeit zurückgeben

MÜSSEN muss er NICHTS !

0

Sie haben so ziemlich viele Rechte ausser Schlagen.

Beleidigen und Mobben ist leider nicht straftätig o:!

Handy darf er wegnehmen:D

Ja er darf dir dein Handy wegnehmen wenn du damit rumspielst etc. Und die kinder anschreien,wenn sie laut sind darf er!aber nicht beleidigen.

Der darf mir also mein Eigentum wegnehmen ? Der darf mich anschreien ? Da beschweren sich die Erwachsenen über die Jugendlichen die Klauen und immer direkt ausrasten ;-D

0

Alles, was du genannt hast, darf er. Jedenfalls wird es niemanden scheren, mit Ausnahme der betroffenen Schüler natürlich.

Was möchtest Du wissen?