Welche Rechte habe ich für das Kind meines Lebenspartner?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Soweit ich weiß, darf jeder Sorgeberechtigte einen anderen mit solchen Aufgaben "beauftragen".  

Bei euch ist es ja noch so, dass ihr in einem Haushalt zusammenlebt, dass heißt, es gibt ja eine familiäre Atmosphäre. 

Ich glaube kaum, dass man dem Vater wegen so etwas das Kind wegnimmt, da müssen schon andere Dinge vorliegen. 

Wenn das so einfach wäre, würde man ja ständig tausende Kinder von AEs hin- und herschieben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dem Fall hast du gar keine Rechte!

Die Eltern des Kindes können dir den Umgang mit dem Kind jederzeit untersagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Greenbackboogi
20.04.2016, 15:18

Ich lebe mit dem Vater des Kindes zusammen. Und es geht grade ob ich mit seiner Erlaubnis mit dem Kind was machen kann wenn er z.B.  unterwegs ist und es nicht rechtzeitig schaft das Kind abzuholen ob ich es mit seiner Erlaubnis abholen könnte oder ob ich von beiden.die Einverständnis bräuchte. 

0

Was möchtest Du wissen?