Welche Reaktion entsteht beo co2 + Wasser und wieso entweicht Kohlenstoffdioxid ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ist eine Gleichgewichtsreaktion. Zu einem geringen Anteil liegt Kohlensäure vor, ist aber nur ca. 0,2%. Diese wiederum ist nur eine schwache Säure, sodass es den PH-Wert so gut wie nicht verändert. 

Les mal den Wikipedia-Artikel zur Kohlensäure, da stehen die ganzen gleichungen drin. Dann muss ich die jetzt nicht hier rein tippen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThomasJNewton
05.07.2016, 16:33

Die eigentliche Kohlensäure ist durchaus nicht so schwach, stärker jedenfalls als Essigsäure.

Da sie aber im Gleichgewicht mit Kohlendioxid vorliegt, und man dieses Gleichgewicht praktisch nicht überwachen kann, fasst man die beiden Gleichungen

  1. CO₂ + H₂O -> H₂CO₃
  2. H₂CO₃ + H₂O -> H₃O⁺ + HCO₃⁻ | pKs = ca. 3,5

zusammen:

CO₂ + 2 H₂O -> H₃O⁺ + HCO₃⁻ | pKs = 6,35

Entnommen übrigens Wikipedia.

Die Werte natürlich nur.

0

Es entsteht Kohlensäure, aber die ist ziemlich instabil und deswegen zersetzt sie sich wieder in Wasser und CO2, welches aufsteigt und entweicht wie du sagst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

CO2 reagiert mit Wasser zu Kohlensäure. Diese ist aber nicht sehr stabil, zerfällt also wieder zu CO2 und Wasser, daher entweicht auch wieder CO2.

CO2 + H2O ---> H2CO3   und rückläufig H2CO3 ----> CO2 + H2O


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?