Welche Raumsonden kamen am weitesten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Voager 1 wurde 1977 gestartet und hat 2012 unser Sonnensystem verlassen (die "Heliopause" hinter sich gelassen). Momentan ist sie etwa 20 Milliarden Kilometer von der Erde entfernt, das entspricht etwa dem 134 fachen der Entfernung Sonne-Erde (also Astronomische Einheite, kurz "AE"), ist kosmisch gesehen aber noch ein Katzensprung (die nächste Sonne Alpha Centauri ist 271.937 AE entfernt).

https://de.wikipedia.org/wiki/Voyager\_1



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Voyager 1 ist zur Zeit ca. 135,74 Astronomische Einheiten (Sonne-Erde
Entfernungen) von der Sonne entfernt. Das sind etwa 20,31 Milliarden
Kilometer. Die Sonde sendet noch heute regelmäßig Daten zur Erde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Voyager 1

Sie befindet sich inzwischen mehr als 20 Milliarden Kilometer entfernt, weit hinter dem Saturn und sendet noch immer.

Ist seit fast 40 Jahren unterwegs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weiß niemand, sind die einmal "up, up on the Way" und verlassen das Sonnensystem ist Ruhe, da kommt hier nichts mehr an, falls und was die auch funken.

Gleich wie, was einmal im All in Bewegung ist bleibt auch in Bewegung, es sei denn die knallen Plan gegen irgendein Steinchen oder Planeten.

Kennst die Geschichte mit dem Sünder und dem Teufel?
Der Teufel sagt dem Sünder: "Wenn Du einen Wunsch äußern kannst den ich nicht erfüllen kann, bleibt Dir die Hölle erspart."
Der Sünder grübel und grübelt...da entfährt ihm ein Furz.
"Den will ich wiederhaben", sagt er dem Teufel.
Der jagt dem Furz hinterher, kommt außer Puste zurück und japst "bis zur Tür habe ich ihn noch gerochen, dann war er weg."

So geht das mit den Sonden der Erde...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?