Welche Rassen könnten in der Kleinen stecken?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Rauhhaardackel mit Zwergschnautzer.

Oder ein Teil von einem dieser kleinen struppigen Terrier Arten. West Higland Terrier und co.

Egal, vorne bellt es, hinten wedelt es. Dem Hund ist es egal, wer seine Eltern waren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
eggenberg1 06.11.2016, 14:07

hab  sie  im org. jetzt gesehen und kann deine annahme  bestätigen .

1

Vom Gesichtszug her könnte auch Irischer Wolfshund mit drin sein finde ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
froeschliundco 30.10.2016, 13:50

google mal irischer wolfshund😉😅😃

2

ich würd auf border terrier mix tippen...vielleicht mit cairn terrier

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
eggenberg1 30.10.2016, 11:24

im original  habe ich sie noch nicht gesehen, behalte aber mal   deinen hinweis im hinterkopf :-)

0

Cain Terrier...Border Terrier...evtl... Rauhaarackel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
eggenberg1 30.10.2016, 11:25

ich kenne sie noch nicht im original,,   mal abwarten  :-)

0
eggenberg1 30.10.2016, 15:55
@xttenere

noch habe ich sie nicht,  ula müßte sich ja auch mit ihr verstehen und  sie müßte  sich mit meinen  drei katzen  verstehen  bzw. überhaupt  erst mal mit katzen klar kommen .

1
xttenere 30.10.2016, 17:58
@eggenberg1

mit viel Geduld sollte das schon klappen. Ich hab`s immer hingekriegt....manchmal dauerte es nur Tage...manchmal 2- 3 Wochen.

Ich pers. finde, dass es leichter ist einen Hund an eine Katze zu gewöhnen und umgekehrt, als eine bereits vorhandene Katze mit einer neuen Katze zu vergesellschaften.....bei mir war`s auf jeden Fall so.

2
eggenberg1 06.11.2016, 14:08

letzteres  kommt am ehesten hin 

0
xttenere 06.11.2016, 14:29
@eggenberg1

hab ich Dich richtig verstanden....Neue Katze und bereits vorhandene Katze geht einfacher...als Katze und neuer Hund ?

War bei mir nicht der Fall. Mein alter Kater (kastriert ) mochte seine neue Artgenossin während mehreren Wochen nicht...heute tolerieren sich die Beiden...sind aber keine Freunde.

Hingegen konnte ich immer alle Katzen problemlos mit einem neuen Hund vergesellschaften.

0

Ich sehe hier ein wenig Schnauzer drin....;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
eggenberg1 06.11.2016, 14:04

jezt wo ich sie im org. gesehen habe , kann ich das bestätigen

0

Was möchtest Du wissen?