Welche Rasse steckt in der Hündin, und Entscheidungshilfe beim Tierheimhund?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

sieh es mal so wenn sie fest bei dir einzieht, erst dann zeigt sie ihren waren Karakter. Erst wenn sie sich eingelebt hat, siehst du was für einen Rohdiamanten du hast. Zum anderen, ja auch Hunde mit Jagdtrieb, können durchaus ein Leben ohne Leine bestreiten, ja wenn du diesen umgelenkt bekommst. Hier könnte dein jetziger von Nutzen sein.

Zu Beginn wirst du viel mit der Schleppleine arbeiten müssen. Egal welche Rasse in ihr vereint ist, du wirst dir ihr Vertrauen erarbeiten müssen.

Jagdtrieb kontrollieren geht, doch es ist zu viel, wenn ich das alles schreiben müsste. Clicker sind in meinem Training Erfolgshilfsmittel. Bei richtiger Eingewöhnung und Sozialisierung und Beachtung der Regeln zum 1. Hund sind die Chancen das es funktioniert sehr groß.

Wenn es Probleme gibt kommst du zu mir ins Training.

Hallo,

das beschrieben Verhaölten passt zu den HSH die ich kenne. Wir hatten einen Mix aus Kangal und RR - Nie, wieder in meinem Leben möchte ich einen Herdenschutzhund. Dafür muss man die richtige "Person" sein, die mit den Eigenschaften, dieser Rassen klar kommt - ich bin das nicht, ich mag Hunde die eng mit dem Menschen zusammen arbeiten, wenig eigenständig sind und über ein Mindestmaß an "will to please" verfügen.

Was den Jagdtrieb angeht, ich denke dass kommt darauf an was du unter "händelbar" verstehst. Wir hatten vorher immer Jagdhunde, vonder SPur abrufen ging, vom aufspringeden Wild auch - wenn man innerhalb einer Sekunde gerufen hat^^ Entspannend fand ich das trotzdem nicht. Meinen kann ich so laufen lassen, der geht einfach ncith jagen

Hallo Foto wäre praktisch ;O) ansonsten kann Ich Dir sagen das man hier in Spanien sehr wenig bis gar keine Kangals sieht. Hier tippe ich auf eine Falschinformation des Tierheims.

 Was man hier in Spanien in dieser Kategorie findet sind einmal der Spanische Mastiff der hier in Spanien auf der Liste steht, der Mastin del Pirineo (Pyrenäenberghund) und dann der Pastor Caucasio (Kaukasische Owtscharka) alle recht beliebt als Wachhunde. Denke mal das sowas drin stecken könnte das kann man auch beim Mix mit dem Kangal verwechseln...

Alles Herdenschutzhunde, dahin solltest Du dich informieren den es ist schon eine Kategorie Hund die sich im Verhalten und Wesen stark von anderen Hunden unterscheidet. Gutes Buch dazu 
Mirjam Cordt - HSH - Hirtenhunde / HerdenschutzhundeDie verkannten Wesen

Du bist ja nicht gerade ein Anfänger und machst Dir auch deswegen entsprechende Gedanken das ist gut so.

Ich habe mit meiner Annouk (7 Monate Kaukase) nun meinen 2. Herdi

auf den ersten bin ich per Zufall gekommen und war erst einmal etwas überfordert weil ich sein Verhalten nicht einordnen konnte, hiess es sei ein Irischer Wolfhundmix... hab ich im Alter von 11 Monaten aus dem Tierheim geholt erst später kam dann raus das er wohl aus Spanien war und das da ein HSH der 2 Part gegeben hat.... dann hab ich angefangen mich zu Informieren und ein Aha nach dem anderen stellte sich ein.

Wenn Du dich auf sie einlässt wird Sie dir kompromisslos treu sein und auch deinem Partner wenn er ständig bei Euch lebt, sie wird Ihre eigenen Ansichten haben was ihre Aufgaben betreffen jedenfalls wenn der Herdi die stärkere Hälfte ist... bezüglich Jagdtrieb ich habe bei meinen wenig Probleme aber da melden sich sicher welche die besser Auskunft geben können.

Einafets2808 25.02.2017, 18:12

Danke für die Antwort Fotos habe ich als Antwort noch dran gehängt. 

0
Narva 25.02.2017, 18:14
@Einafets2808

Grad gesehen tippe definitiv auf Mastin Espagnol und da geht auch noch einiges mit der Grösse nach oben und auch in die Breite! Tolle Hunde!

1
Einafets2808 25.02.2017, 18:19
@Narva

Hmm dachte immer das Hunde ihr Höhenwachstum weit gehend mit 10-12 Monaten abgeschlossen haben. 

So ein Bär wird das mal?? Dafür finde ich sie ziehrlich. 

0
Narva 25.02.2017, 18:20
@Einafets2808

hab meinen Ersten mit einer Schulterhöhe von 68cm bekommen mit 3 Jahren hatte er dann 85cm Schulterhöhe....

0
Narva 25.02.2017, 18:21
@Narva

wobei es ist ne Hündin und der 2 Part war ja warscheinlich kleiner und auch schlank (am kopfkratz siehe Beine und Pfoten)

1
Einafets2808 25.02.2017, 18:22
@Narva

Die Größe ist aber schon heftig 😳 Wenn sie bleiben würde perfekt. 

0
Narva 25.02.2017, 18:24
@Einafets2808

sieh es positiv man muss sich nicht bücken um sie zu streicheln ;O)

2
froeschliundco 25.02.2017, 20:01

bin ganz deiner meinung,narva

jagdtrieb,könnte vielleicht ein galgo od.ähn.mitgemuscht haben

1

Hallo hab Heute noch eine gute Seite gefunden wo der Charakter eines Kaukasen beschrieben wird, ein Mastin espagnol ist ähnlich nicht ganz so extrem im Normalfall....   http://www.hunde-der-hirten.info/00-charakter.htm

Irgendwie sind die Bilder nicht gesendet worden. 

Murmel und Baily 1 - (Hund, Erziehung, Jagdtrieb) Murmel und Baily 2 - (Hund, Erziehung, Jagdtrieb) Murmel - (Hund, Erziehung, Jagdtrieb)

Fahrrad und Hund = immer an Leine, Wandern mit Hund ohne Leine= nur da, wo es auch erlaubt ist. In vielen Wäldern ist ohne Leine nur eingeschränkt  oder gar nicht erlaubt. Wie wäre es mit einer Hundeschule?

Einafets2808 25.02.2017, 17:54

Nein ich werde niemals mit meinem Hund, an der Leine Fahrrad fahren. Und wer sagt das ich wandern gehe im Wald? Und im Wald herrscht keine Leinenplficht. Der Hund muss so zu Händeln sein das er nicht wildern geht. Brut und setz Zeit ist wieder was anderes. 

Ich wohne in Bayern und wir gehen wandern auf einen Berg oder fahren nach Österreich. Viele Wanderwege und auch dort folgt mein aktueller Hund. Geht nicht jagen oder wilder und ist abrufbar in jeder Situation. 

Beantwortet meine Frage aber nicht...

1
Otm13 25.02.2017, 18:08

erst einmal hallo was die Rasse anbetrifft kann ich dir nicht helfen aber bei der Erziehung  versuch doch mal die befehle mit einer Handbewegung zu unterstützen wie beim sitz Finger hoch  usw und den Jagdtrieb   versuch mal mit einer Schleppleine das sollte schon helfen um raus zu finden wie er wirklich reagiert und du hast eine Sicherung mit der leine

0
Einafets2808 25.02.2017, 18:15
@Otm13

@otm wie einem Hund Grundgehorsam beibringe darum geht es mir nicht. 

0
Einafets2808 25.02.2017, 19:33
@Einafets2808

@reanne

Dein Link überhaupt nichts mit meiner Frage zutun. Weder rennt mein Hund vors Fahrrad oder lässt sich durch sowas irritieren. 

Der wird ran gerufen, bei Fußgängern oder Joggern oder Fahrrad Fahrern oder muss laufen. 

Auch werde ich niemals meinen Hund an der Straße und fahrenden Fahrrad führen. Da wird geschoben und die Leine in der Hand gehalten. Oder ich fahre mit dem Auto in die Berge und dort wird bis zum Auslauf Gebiet geschoben und Hund an der Leine geführt. An der Straße wird geschoben und im Auslaufgebiet wird er abgeleint. 

Bitte schicke nicht solche Links mit denen ich null was anfangen kann. Auch handeln diese Links sich um wildernde Hunde im Wald,die durchaus abgeschossen werden dürfen,Hunde die kreuz und quer in fahrende Fahrräder rein laufen. Hunde die an Lenker fest gebunden werden usw. Die dann auf freilaufende Hunde zu rennen wollen. 

Auch dies betrifft nicht mich und meinen Hund. 

0

Was möchtest Du wissen?