Welche Rasse könnte da drin sein?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Von einem Akita, Basenji, Shiba Inu... oder ostsbirischen Laika könnte etwas drin sein, und die lustigen Fledermausohren haben auch etwas Dingoartiges, aber von wem die wirklich stammen, lässt sich wohl nur rätseln. Wo kommt er denn her?

Kommentar von fuchse8587
30.10.2015, 13:33

Ist ein reinrassiger lastrami (Landstraßen mix) 😂 

Aus Rumänien kommt die süße 

0

Ich Tippe auf Mopsgedackelterwindhundspitz, nein Scherz. Er trägt Merkmale von Corgi und oder Shiba Inu in sich.


Süß, meine sieht ähnlich aus, nur dass das Fell heller ist und die Ohren quasi Klappohren sind. Also halb stehen, halb abgeknickt.

Bei ihr wird Corgi, Österreichischer Pinscher und Podenco vermutet. Deiner sieht etwas mehr nach Shiba Inu aus, in einer Mischung mit den o.g. Rassen könnte das auch das schmale Gesicht erklären =).

Erinnert mich auf den ersten Blick an einen Shiba Inu, nur das Gesicht ist zu schmal... LG

Kommentar von Daniel079
29.10.2015, 11:23

Shiba Inu Mischlinge sehen ähnlich aus. hab ei Bild gefunden, auf dem er ähnlich wie hier aussieht mit demselben schmalen gesicht, aber die 2. rasse kann ich mit bestem willen nicht sagen :D

0

Mein Mann meint vlt ist ein dingo mit rein gemischt 

Kommentar von fuchse8587
29.10.2015, 11:59

Nur vom aussehen und körperbau, der Kopf so wie die Ohren passen meiner Meinung nach nicht zum dingo. Das Verhalten ist von einem normalen hund nur das sie nicht bellt ☺ 


0

Was möchtest Du wissen?