Welche Rasse kann man mit 120kg reiten?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ein gut trainierter haflinger bringt das. allerdings reiter UND sattel wiegen 120kg.

ist der anspruch an deutsche und österreichische militärpferde. und das sind haflinger.

allerdings macht es einen erheblichen unterschied ob das reitergewicht aus muskeln oder fett besteht.

wenn es wirklich der traum deiner schwester ist, wieder zu reiten, sollte sie zusehen, unter 100kg zu kommen. dann gibts auch wieder sättel, in denen sie sitzen kann  - und auch das pferd leidet nicht unter dem statischen gewicht.

ausserdem tut sie sich einen gesundheitlichen gefallen. die lebenserwartung stark übergewischtiger menschen ist leider sehr viel geringer als die normalgewichtiger.  deine schwester würde also niemand anderem einen gefallen tun, als sich selbst.

es wäre ja nichts unerreichbares. 

abnehmen auf unter hundert - und dann gewicht halten.

es kann passieren, das jemand das traumpferd findet - und es plötzlich schon verkauft ist oder gar nicht probegeritten werden kann. nimm mir diese wahrheit bitte nicht übel - ich würde einem 120kg menschen kein reitpferd verkaufen!

extra abnehmen ist schon mal gut - und dann gewicht halten. wenn sie das nicht hinkriegt, will sie nicht wirklich reiten. wenn man etwas WIRKLICH will und es nur an einem selbst liegt, sich den wunsch zu erfüllen, dann schafft man das auch.

mit diesem erheblichen übergewicht gehört sie der hochrisikogruppe für bestimmte krankheiten an. sie könnte mit dem arzt sprechen, inwieweit die krankenkasse das abnehmen unterstützende massnahmen übernimmt.

recht herzlichen dank fürs sternchen ;-))

und - unterstütze deine schwester bei ihrem abnehmvorhaben. du kannst ihr zum beispiel helfen, indem du in ihrer anwesenheit keine süssigkeiten und knabberzeug isst.

und zu den hauptmahlzeiten gibts einen trick: einen kleineren teller kaufen. in ROT.

0

wenn sie auf 100kg abgenommen hat,
würde ich ihr einen polnichen "HAlbschlag" empfehlen:

das sind schwere WArmblüter mittllerer Größe, die sowohl im Zug als auch unter dem Reiter atrbeiten können.

WICHTIG wäre aber: daß dieses Pferd oder jedes andere, das einen sooo schwereren Menchen tragen muß, extrem gut ausgebildet iund bemuskelt ist und immer wieder von leichtem Reiter im Training gehalten wird.


Isländer alter Schläge wurden auch nur 30- max 60 min schwer belastet und dann kam das nächste Roß dran und der "Schwerarbeiter" hatte frei und lief ohne Last mit
soooo waren die Pferdchen ideal trainiert für lange Strecken geradeaus in gemäßigtem, gleichmäßigen Tempo und teilten sich den harten Job mit etlichen Kunmpels -
also vergiß ganz schnell den Isi !!!!

Frag doch mal auf Gut Drebsdorf im Harz nach. Die sind dabei, eine Rückzüchtung zum Ritterpferd zu machen. Die können  Dich sicher beraten, und Dir gegebenenfalls vielleicht sogar so ein Pferd anbieten.

Wenn die Schwester unter 100 Kilo kommt, vielleicht kann die das ja dann halten, wenn sie durch die Freude an dem Hobby motiviert ist,  und auch automatisch mehr Bewegung und weniger Zeit zum Essen hat - kommt darauf an, wie viel ihr daran liegt. 

Was möchtest Du wissen?