Welche Rahmengröße soll ich kaufen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Probiere doch mal einen Rahmengrößenrechner, der deine Schrittlänge berücksichtigt.

https://www.fahrrad-xxl.de/beratung/fahrrad/welche-rahmengroesse/

So Beine sind schon unterschiedlich lang, macht etwas aus.

Ich wäre vorsichtig mit der Größe M. Der biker3000 hat zwar recht, einen Rad etwas zu vergrößern ist kein Problem., aber gerade bergab will ich doch einen ordentlich großen Rahmen, der zu mir passt. Und du wirst noch ordentlich wachsen, nicht wahrscheinlich noch etwas.

Habe neulich einem großen, erwachsenen Mann sein altes Jugend-Mountainbike wieder fit gemacht und angepasst. Er ist glücklich damit, aber er braucht es auch nur für kurze Wege in der Stadt nach seinem Unfall. Und es sieht schon komisch aus. Lenker und Sattel passen, aber das Rad ist ihm viel zu klein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"M" geht doch von 1,71m ... 1,81m. Kannst also noch 7cm wachsen, ist nicht wenig. Wenn du größer würdest läßt sich die Sattelstütze noch durch eine längere und der Vorbau durch einen stärker angewinkelten (kannst auch bei der Bestellung auf ein mehr an Spacern bestehen, so bleibt gleich der Gabelschaft länger) tauschen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wichtigster Tip: auf keinen Fall ein nicht passendes Rad kaufen!

Und da Du noch wachsen wirst würde ich auf jeden Fall ein L nehmen, wenn das jetzt schon für dich fahrbar ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
toxicbanana 09.10.2017, 16:35

Für welche größe spricht dass jetzt ? weil das rad ist mir erst leicht zu klein wenn ich noch 7 cm wachse ?

0
freejack75 09.10.2017, 16:44
@toxicbanana

schwer zu sagen, mit 180 bist du dann an der Grenze und es könnten beide passen. Dann hängt es vom Verhältnis Beinlänge / Oberkörperlänge und der gewünschten Sitzposition ab, was besser passt.

1

1000 Euronen hört sich für ein verkehrunsicheres Fahrad sehr viel an.

Du bist so groß wie ich. Da nimmt man normalerweise ein 28 Zoll Fahrrad.

Bevor Du das kaufst sehe einmal auf "Fahradmanufaktur Bremen"

Mein Reiserad von denen hat 30 Jahre lang gehalten. Ohne Rost.

Die kosten aber so 1400 Euro.

Google mal danach.

Das Ding sieht immer noch wie neu aus. Doppel Dickend speichen hinten. Patronenlager in der Tretkurbel. Schwalbe Marathon Reifen. Hohlkammerfelgen.

Mario


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hasibert 09.10.2017, 20:56

Warum sollte er sich ein Reise-/Trekkingrad kaufen, wenn er ein vollgefedertes Mountainbike haben will?

Übrigens haben die breiten 27,5er Reifen so ziemlich den gleichen Außendurchmesser wie ein 28er Trekkingreifen mit 40 mm Breite.

2

Was möchtest Du wissen?