Welche Querflöte kaufen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Lally,

das ist keine so einfache Frage. Die Standard-Marken für Schüler waren lange Zeit Yamaha und Pearl. Es kann aber sein, dass Du da erst etwas über 500 Euro etwas bekommst. Relativ neu sind Marken extra für Schüler. Da gibt es zum Beispiel Azumi und Viento. Die Flöten sollen bezahlbar sein. Damit der Klang trotzdem stimmt wird hier besonderer Wert auf den Kopf gelegt. Eine gute Gebrauchte ist aber auch immer eine interessante Option. Wichtig finde ich immer, dass man Probespielt und vielleicht auch mal jemand anders spielen lässt und nur hört (blind vergleichen, ohne zu wissen, wann welche gespielt wird). Wichtig ist auch, dass Dir die Flöte angenehm in der Hand liegt. Als günstige Marke gibt es noch Jupiter, früher waren die allerdings immer relativ anfällig und man musste häufig nachjustieren. Weitere eher günstigere Marken, mit denen ich keine Erfahrung habe, sind: Armstrong und Trevor J. James. Viel Erfolg bei der Suche!

Claudia www.flutepage.de

Meiner Ansicht nach hat das beste Preis- Leistungsverhältnis Yamaha. Die günstigste Yamaha-Querflöte ist ein tadelloses Instrument, das zudem noch sehr robust ist, das heisst, dass Du sie selten zum Service bringen musst. Nebenbei: Einmal im Jahr solltest Du jede Flöte zum qualifizierten Service bringen. Du wirst Dich wundern, wie gut Deine Flöte dann wieder funktioniert! Ich würde Dir raten, lieber etwas mehr Geld auszugeben: Du tust Dir viel leichter und hast viel länger Freude. Geh einmal in ein Fachgeschäft und spiele eine richtig teure Flöte zur Probe, dann wirst Du verstehen, was ich meine.

Hey Lally,
Das selbe Problem hatte ich auch ein paar Monate zuvor!
Ich habe einfach nach, sich gut anhörenden, Testberichten auf spezifischen Blogs gesucht. Das hat mir enorm geholfen!
Meine Querflöte habe ich dann von dieser Seite http://www.querfloete-kaufen.de/  ( Ich hoffe das man Links posten darf, wenn nicht tut es mir leid und werde ihn entfernen)

Welches Zigarettenpapier für meine Querflöte?

Hallo

Ich möchte für meine querflöte ein zigarettenpapier kaufen damit ich die Polster reinigen kann weiß aber nicht welches. Könnt ihr mir bitte helfen?

...zur Frage

Querflöte Ringklappen oder Geschlossenen Klappen kaufen?

Hallo, ich spiele seit 3 Jahre Trompete und bin vom klang der Querflöte beeindruckt. ich würde gerne das Instrument lernen und beim kauf kam mir die Frage, was denn der Unterschied Zwischen Ringklappen und geschlossenenklappen ist, beeinflusst es den Ton?, ich hoffe einer der Querflöten Spieler kann mir da helfen

Werde wahrscheinlich die Flöte von dieser Seite kaufen: http://www.thomann.de/de/querfloeten.html

...zur Frage

piccolo querflöte von yamato

Ich habe vor mir evtl. die piccolo querflöte yamato pc 33 zu kaufen, jedoch weiß ich nicht ob diese von guter qualität ist, da sie nur 150 euro kostet. Hat jemand erfahrung mit diesem instrument oder der marke ? Ich würde mich über hilfreiche antworten freuen. danke lg jana

...zur Frage

Querflöte total verstimmt, was machen kurz vor Auftritt?

So, jetzt hab ich einmal wegen 'ner Geige gefragt und schon macht mein zweites Instrument die Querflöte Probleme ...

Ich spiele Querflöte (mit Klappen, keine Holzflöte) und mit dieser stimmt irgendwas nicht. Bei den Proben bisher ging alles und gestern, bei der letzten Probe vor dem heutigen Auftritt wollte sie nicht mehr. Heißt so viel wie: Ich hab sie mit dem Stimmgerät auf 442Hz gestimmt (wie alle anderen auch!) und stimmen tut man ja mit dem Ton A. So habe ich es auch gemacht. Das Stimmgerät leuchtete grün, die Flöte war also richtig gestimmt.

In einem Stück halte ich allerdings als einzige mit jemand anderem den Ton H auf drei Schläge aus (also recht lang) und dieser klang einfach nur grauenvoll (dass irgendetwas nicht stimmte hatte ich bereits bei den Tönen davor schon bemerkt, allerdings nicht so heftig). Also brachen wir an dieser Stelle ab und stimmten einfach mal mit dem H. Bei mir stimmte der Ton A noch, aber das H und ein paar der anderen Töne waren viel zu hoch. Was soll man denn da machen? Ich kann ja nur die gesamte Flöte höher oder tiefer stimmen mit herausziehen des Kopfes. Aber was, wenn einige Töne stimmen und andere total falsch sind?

Woran liegt das?

Was kann man da machen? (Grade auch noch so kurzfristig, wo heute der Auftritt ist. Aber in den Proben zuvor hat es sich nicht bemerkbar gemacht ...)

Wäre über jede Antwort sehr dankbar! :)

LG Sunnytapsi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?