Welche Punkte des 14. Punkte Pogramms von Wilson wurden verwirklicht?

1 Antwort

Die Methode zur Überprüfung ist das Lesen der 14 Punkte und ein Blick in Geschichtsdarstellungen über die Zeit nach dem Ersten Weltkrieg. Vor allem der Text der verschiedenen Friedensverträge erlaubt einen Vergleich.

Manche Punkte sind ziemlich allgemein und nicht scharf umrissen.

Die Geheimdiplomatie ist eindeutig nicht völlig abgeschafft worden. Freiheit der Schiffahrt auf den Meeren, Abbau von Handelsbeschränkungen und Abrüstung ist nur in Ansätzen verwirklicht worden, zum Teil gab es auch gegenläufige Entwicklungen.

Das Selbstbestimmungsrecht der Völker ist teilweise in den vertraglichen Regelungen nicht beachtet worden (vor allem zum Nachteil der Verlierermächte Deutschland, Österreich und Ungarn).

Bei einigen ziemlich konkreten Punkten kann eine Umsetzung festgestellt werden.

Russland ist von den Mittelmächten geräumt worden (Punkt 6), allerdings traf der Wunsch nach Einvernehmen und die Hoffnung auf eine herzliche Aufnahme in der Gesellschaft der freien Nationen unter selbstgewählten Staatseinrichtungen nicht die Wirklichkeit mit der Sowjetunion unter bolschewistischer Herrschaft.

Belgien ist tatsächlich wiederhergestellt worden (Punkt 7).

Die Räumung des besetzten französische Gebietes und die Rückgabe von Elsaß-Lothringen an Frankreich (Punkt 8) ist umgesetzt worden.

Die besetzten Gebiete von Rumänien, Serbien und Montenegro sind zurückgegeben worden (Punkt 11). Tatsächlich entstand ein Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen (später Jugoslawien genannt). Serbien hatte dadurch einen freien und sicheren Zugang zur See, wie angesprochen. Inzwischen ist Jugoslawien auseinandergefallen. Die Beziehungen zwischen den Völkern und Staaten auf dem Balkan waren sicherlich nicht durchgängig von einer freundschaftlichen Übereinkunft geprägt.

Punkt 12 ist zumindest teilweise umgesetzt worden (selbständige Türkei und freie Durchfahrt durch die Dardanellen, vgl. Vertrag von Lausanne 1923 und Vertrag von Montreux [Meerengen-Abkommen] 1936).

Ein unabhängiger polnischer Staat mit freiem und sicheren Zugang zur See ist tatsächlich errichtet worden (Punkt 13).

Ein allgemeiner Verband der Nationen ist gegründet worden (Punkt 14). Allerdings sind die USA nicht dem Völkerbund beigetreten (Abneigung gegenüber weitgehenden Verpflichtungen in Europa und das Gefühl, übergangen worden zu sein, führten zu einer Nichtratifizierung im Kongress), sie hatten nur einen Beobachter-Status. Sehr hochfliegende Hoffnungen hat der Völkerbund nicht erfüllt. Jetzt gibt es die UNO.

Diese - notabene korrekte - Antwort erinnert mich lebhaft an die Geschichte vom Hasen und vom Igel. Ich überlasse es Eurer Phantasie zu deuten, was ich damit ausdrücken will.

0

Was möchtest Du wissen?