Welche Punkte benutzt man, um die Steigung m auszurechnen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

spielt keine Rolle, solange die Punktepaare P1(X1|Y1) und P2(X2|Y2) übereinstimmen. Wenn deine Gerade sinkt, dann erhähltst du aus y2-y1 eine negative Steigung. Wichtig ist eben nur, dass X2 > X1 ist. Sozusagen "rechts minus links".

Minecraft2312 14.11.2016, 17:23

Also das x, mit dem ich anfange, muss immer größer sein wie das was danach kommt?

0
offeltoffel 14.11.2016, 17:31
@Minecraft2312

naja, dann könnte man ja wieder darum streiten, mit was du anfängst.

X2 muss größer sein als X1. Und die Paare X1|Y1 und X2|Y2 müssen beisammen bleiben. Der Rest ergibt sich von selbst.

0

Das steht in der Aufgabe.

z. B.: P_1=(x_1,y_1)=(3,4) und P_2=(x_2,y_2)=(8,6)

Wenn da nur steht A=(3,2), B=(-3,5), dann bestimmst Du Dein x_1 und x_2....

Probier das bei A und B mal aus, mit x_1=3 und dann x_1=-3 Du erhältst die gleiche Steigung.

Das ist eigentlich egal!

Wichtig ist nur:

Zu x1 gehört y1 und zu x2 gehört der Wert y2.

Der Rest gleicht sich von selbst aus!


Was möchtest Du wissen?