Welche Pulver für den Muskelaufbau nehmen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also zu erst musst du dir vor Augen halten das in jedem Lebensmittel Proteine, Kohlenhydrate und Fette enthalten sind. Je nach dem müsstest du zu erst deinen Kalorienverbrauch berechnen, und wenn du Muskeln aufbauen willst, solltest du deinem Kalorienverbrauch 500 weitere Kalorien zu addieren. Du solltest pro Kilo Körpergewicht 1,5-2g Proteine nehmen. Wichtig sind die Kohlenhydrate, weil diese deine Energielieferanten sind. Wenn du neu anfängst würde Ich dir zu Nahrungsergänzungsmitteln raten. Aber weil Ich das von mir kenne, wirst du mir der Antwort nicht viel anfangen können. Nimm erst ganz normales Whey-Protein. Das entscheidende bei Whey-Protein ist das dieses innerhalb 15-30 Minuten in dein Blutkreislauf eingeht. Das bedeutet nach dem Workout nimmst du dir 30g Whey Protein. Nun Creatin hat die besondere Aufgabe das deine Muskeln mit Wasser aufgepumpt werden, Ich würde dir das als Anfänger noch nicht empfehlen. Genau wie Aminosäuren, denn deren Aufgabe ist es deine Muskeln zu schützen, während du in einer Diät bist. Da du aber Aufbauen willst würde Ich dir Aminosäuren jetzt nicht empfehlen. Ausserdem sind das alle Nahrungsergänzungsmittel, das bedeutet das du eigentlich die drei Werte (Proteine, Kohlenhydrate, Fett) hauptsächlich durch die Nahrung aufnehmen solltest, und die restlich übrig gebliebene Werte mit den Ergänzungsmitteln ergänzen solltest. Wichtig ist auch noch zu wissen, welcher Körpertyp du bist? (Ectomorph, Endomorp, Mesomorph).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alihanguer
15.04.2016, 18:59

*Würde Ich dir zu Nahrungsergänzungsmitteln NICHT raten. :-)

0

Ich empfehle dir ein Proteinpulver(MyProtein, sehr gute Marke) zu nehmen und ein Creatinpulver.

ich habe auch 15kg zugenommen in einem Jahr(ist nicht alles Muskelmasse)

Aber ich rate dir, dass du so viel wie möglich isst und zwar etwas was viel kohlenhydrate und eiweiß hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht mehr als 30 Gramm Zucker pro Tag. Viel Eiweiß. Ca. 0.8g pro kg. Also kannst du für dich selber ausrechnen. Fett 0.5 g pro Kilo. Kannst wieder ausrechnen. Also einfach viel Vitamine und Eiweiße. Wenig Fett und Zucker

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hexereye
15.04.2016, 18:57

Ach und viel Getreide Produkte, Milch, und Kartoffeln essen. Bin gerade in der Ernährungslehre wegen meiner Ausbildung und da haben wir viel darüber diskutiert ^^

0

Viel zu viel bla bla...
schau youtube mischa janiek Oder so, gib ein 5 wichtigste supplements...

des wichtigste in erster Linie ist rht, richtig hartes training ...
du musst den muskel shocken
um wachstumsreize zu setzen...
arnold s. : u have to shock the muscle!!!

Wenn du Wie eine pussy trainierst, dann bringen dir keine supplements
der welt was, ausser stoff, aber dann bist du Ein lappen....

Wenn du richtig trainieren kannst
dann nimm whey protein, creatin, beta alanin, omega 3 fischöl kapseln,
magnesium, calcium, zink, - vitamine

Ohne oder auch mit s.,
vorm training nehm ich : haferflocken, eine banane und traubenzucker ein und zerfetz alles.

Nimm magerquark zu dir, ist sehr sehr gut.
und lass dich nicht vollquatschen, wenn du nicht richtig trainierst, reichen dir völlig naturalle kohlenhydrat und protein quellen.

Gruss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten gar keine. Braucht man alle nicht :)

nichts ist besser als echte Nahrung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeyTris
16.04.2016, 15:08

ich will sehen wie du deine Creatin speicher füllst Haha. 1000 Mg Creatin ist eine Tablette. Man müsstr c.a 3 Kilo fleisch essen um auf 1000mg zu kommen.

0

Wenn, dann proteonpulver

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?