Welche psychischen Störungen usw. können auftreten wenn man niemanden hat, mit dem man über seine Interessen reden kann?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich denke in erster Linie akzeptiert man sich selbst nichtmehr so wie man ist. Daraufhin kommen denke ich Depressionen usw.
Geht es denn um dich?

peony1412 09.03.2016, 17:06

Ja ich gege buchstäblich ein. meine alte klasse hat mich schon links liegen gelassen nur weil ich nicht extrovertiert bin

0

Fürt oft zu affektiven Störungen. Unter anderen zur Depression. Bis hin zu psychotischen Störungen. Oder Persönlichkeitsstörungen. Wo sich da der Hund selbst in den Schwanz beißen kann. Ist die Person krank wegen der sozialen Verwahrlosung oder ist die Verwahrlosung Produkt der Krankheit 

peony1412 09.03.2016, 17:09

wegen sozialer verwahrlosung

0
Corazonchileno 09.03.2016, 17:10
@peony1412

Naja, bei manchen Krankheiten spielt die genetische Disposition eine wesentliche Rolle. ZB Schizophrenie 

0

Welche Interessen meinst du denn? Es gibt tausende Interessenforen wo du Gleichgesinnte finden kannst.


peony1412 09.03.2016, 17:08

Ich weiss aber das reicht mir nicht. Ich brauch "echten" sozialkontakt. Meine scgwester reicht auch nicht 

0
sojosa 09.03.2016, 17:10
@peony1412

Ja klar, aber auch dort kann man Leute kennenlernen die die selben Interessen haben und die dann treffen.

0

hängt davon ab wie alt du bist....aber versteck dein wahres Ich nicht

Vermutlich Depression

Was möchtest Du wissen?