Welche Programmiersprache würdet ihr mir empfehlen zu lernen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Als Systemintegrator reichen Grundkenntnisse im Programmieren aus. Da tut's eine einfache Sprache wie Python voll und ganz. Dafür wäre es sinnvoll, wenn du Stapelverarbeitung und den Umgang mit der Konsole - sprich Bash, Powershell, Batch, ... anguckst.

Als Anwendungsentwickler kommt es drauf an, womit dein Ausbildungsbetrieb arbeitet - eine Webdesignerklitsche wird kein C++ machen, eine Firma, die Mikrocontroller programmiert, hingegen kein Javascript. Wenn du noch gar nicht programmieren kannst, dann solltest du das Programmieren allgemein erstmal lernen (komplett unabhängig von der Firma), ich würde da Python, C#, Java oder Delphi nehmen. Von C++ würde ich anfangs die Finger lassen, die Sprache hat so einige Fallstricke und wird durch die neuen Standards auch ziemlich kompliziert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine beste Programmiersprache. Du solltest du vllt. mal nach dem Einsatzzweck erstmal informieren. Im Bereich der Webentwicklung ist PHP meist genutzte Skriptsprache... durch das Erscheinen von PHP7 erhält diese Entwicklungssprache gerade wieder einen enormen Aufschwung. Auch Java ist immer noch sehr weit verbreitet zur Programmierung von (Netzwerk-)Geräten, Android-Apps, Webclients und auch Webentwicklung etc. und außerdem eine hervorragende Einstiegssprache im die OOP zu lernen, da viele weitere Entwicklungssprachen wie z.B. C# dieser Sprache sehr ähnlich sind. Für die Spieleentwicklung und Anwendungsentwicklung (für Windows OS) setzt man gerne auf C/C++, im Bereich iPhones und Apple-Produkten auf Swift. Auch JavaScript ist als clientseitige Skriptsprache sehr weitverbreitet und erfreut sich durchgehender Beliebtheit, da sie stets verbessert wurde - In Kombination mit einer serverseitigen Entwicklungssprache fürs Web wie z.B. PHP oder Java eine gute Sache.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Erlernen der Programmiergrundlagen ist mMn immer noch das gute alte Pascal am besten geeignet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir empfehlen mit Java, Python oder Ruby anzufangen. Lernen kannst du diese Programmiersprachen kostenlos auf www.codecademy.com, www.udacity.com oder durch Bücher. Such dir dazu einfach die Bestseller auf Amazon raus, dann kannst du eigentlich nichts falsch machen.

Noch eine kleine Warnung vorweg, bitte fang nicht mit C/C++ als erste Programmiersprache an. Man muss sich das Leben nicht unnötig schwer machen (später können sie aber gerne dazu kommen!).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Python ist sehr einfach und darauf kann man gut aufbauen. So hab ich auch angefangen... Bei fragen kannst du ja kommentieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt nicht die BESTE Programmiersprache. Das hängt immer davon ab, auf welchem System deine Software laufen soll (Welche Ressourcen du dort zur Verfügung hast) und WAS du entwickeln willst.

JavaScript ist halt in jedem gängigen Browser verfügbar und wird dort verwendet. (Aber nicht nur dort. Kann auch auf vielen Systemen eingesetzt werden.)

Java ist zum Programmieren lernen nicht schlecht. (Finde ich)

Python wäre eine gute alternative dazu. Inwieweit du diese als "fachinformatiker systemintegration" brauchst, kann ich leider nicht abschätzen.

Ich denke, da bist du am Besten mit C/C++ bedient. Sie sind aber nicht so einfach zu erlernen wie Java.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fachinformatiker für Systemintegration hat mit Anwendungsentwicklung nichts zu tun..

entweder zu spezialisierst dich auf Windows oder Linux oder wirst halt einfach Anwendungsentwickler..also Programmierer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als erste Sprache empfehle ich diese:

Python, Ruby, Lua, Java, C#.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?