Welche Programmiersprache soll ich lernen? Welche für iOS und welche für Android?


05.04.2020, 16:13

Ps: Ich benutze Visual Community

Sorry dass ich das erst so spät sage!

 - (Computer, PC, Programmieren)

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für iOS: Swift

Für Android: Kotlin

Alternativ kannst du auch einfach eine Web-Anwendung bauen, die auch auf mobile Endgeräte optimiert ist. Das machen auch viele. Dafür kann man dann den Standard Web-Stack verwenden: HTML, CSS, JavaScript (oder Typescript). Vorteil ist, dass du dann Plattformunabhängig bist. Nachteil ist, dass man native Funktionalitäten vom Endgerät nicht so einfach nutzen kann.

C# wäre gut. Das kann man mit Xamarin auf iOS und Android nutzen - zumindest ist ein Großteil des Codes für beide Platformem gleichzeitig verwendbar.

Oder du gehst ins Web mit HTML/CSS und JavaScript und halt noch irgendwas anderes im Backend, falls du da nicht auch auf JS setzen willst.

PS: TypeScript (TS) ist eigentlich auch nur JavaScript (JS).

Das sind etwa 0.001% aller programmiersprachen.

Für android bietet sich java oder kotlin an für native apps. Für ios würde ich objective C oder swift nehmen.

Alternativ nutzt du frameworks wie xamarin und (bei xamarin) C# und kannst für beide gleichzeitig apps machen.

Objective C würde ich heute nicht mehr empfehlen. Diese Sprache ist quasi tot, seitdem Swift rausgekommen ist.

1
@oopexpert

Java wird auch nicht mehr empfohlen von Google, wurde auf offiziell von Kotlin abgelöst.
Trotzdem benutzen es viele noch.

Objective C ist genau so erwähnenswert wie Java finde ich.

Was man am Ende benutzt muss man sehen.

0
@jort93

Kotlin ist aber eigentlich auch nur Java. Und die Verbreitung davon ist auch ziemlich gering.

0
@oopexpert

Ist ja schön, dass ihr so fortschrittlich seid und den neusten und coolsten Sh*t verwendet.

Bei ganz vielen anderen laufen hingenen dann veraltete Java Versionen oder noch älteres Zeug..

Kotlin liegt aktuell um Platz 30 der meistgenutzten Sprachen. Java auf Platz 1 oder zumindest in den Top 3 - seit langem.

0
@triopasi

"Ist ja schön, dass ihr so fortschrittlich seid und den neusten und coolsten Sh*t verwendet."

Nicht falsch verstehen. Ich habe damit auch ein praktisches Problem. Ich bin innerhalb der Abteilung für das Thema CleanCode verantwortlich und mache regelmäßig Code Reviews. Da ist mir auch schon R und Go untergekommen, wo ich dann auch nur mich wie eine Schildkröte auf den Rücken legen kann.

Ich habe hier nur eine strategische Antwort gegeben. Wenn jemand sich noch mit Objective C beschäftigen möchte, kann er das tun. Die Zukunft liegt im Android Bereich bei Kotlin. Mit über 70% Marktanteil und dem klaren Statement von Google Kotlin zu unterstützen sehe ich wenig Raum für eine anderweitige Interpretation.

0
@triopasi

Ich würde auch eher mit kotlin anfangen, kann coolen sh*t. String interpolation, extension methods, nested functions,
Und ich muss nicht den ganzen code mit semicolons zuknallen.

Ist halt auch die von google bevorzugte programmiersprache für android. Das wird nur mehr werden die nächsten jahre.

https://www.jacob.de/page/programmiersprachen-trends-2020-55938/ übrigens, platz 12. der anteil ist in einem jahr 50% angestiegen oder so. Java ist auf nem absteigendem ast.

0

Java/Kotlin für Android, für iOS kann ich es dir nicht sagen (bzw iOS oder Android Builds mit Unity, dafür C#)

Achja: Das sind nicht mal ansatzweise alle Programmiersprachen XD

Edit: Für iOS ist es Swift.

Für iOS ist es Swift.

3

Java/Kotlin für Android und Swift für IOS

Woher ich das weiß:Hobby – Ich beschäftige mich in meiner Freizeit gerne mit PCs.

Was möchtest Du wissen?