Welche Programmiersprache ist sehr gut für Einsteiger?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 7 Abstimmungen

Java 57%
C 42%
Sonstige(Bitte als Antwort schreiben) 0%
PHP 0%
Ruby 0%
Microsoft Visual Basic 0%
Python 0%

8 Antworten

C

Ich würde mit C beginnen.

Da hast du rein prozedurale Programmierung ohne Objekte (welche für manche Einsteiger mehr verwirrend als Hilfreich wirken), wenn du C verstanden hast wird dir der Umstieg auf die Objektorientierung leicht fallen, denn in den Objekten hast du nach wie vor prozedurale Programmierung.

Zudem basieren viele Sprachen auf C und dessen Syntax, wenn du C kannst dann kannst du Java und PHP ebenfalls nach einer kurzen Lernphase.

C selbst wird zwar im Bereich der Informatik nur mehr selten verwendet und ist weitgehend durch Java bzw C# ersetzt worden, aber ich finde es ganz gut um die Basics zu lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrZetor
07.01.2016, 14:19

Danke!Und ehrlich gesagt habe ich schon versucht ein Paar Programmiersprachen zu lernen aber ich bin bei keiner nur nen Schritt weiter gekommen.

0

Generell kannst du mit einem ersten Programmiersprache nicht falsch wählen, außer von sogenannte esoterische Programmiersprachen, die nicht für Programmieren sind, sie werden aber hier nicht aufgelistet. Ich kenne Visual Basic und PHP nicht. Ich würde dir Python, Ruby oder Java empfehlen; C ist relativ schwer, relativ langsam wirst du Ergebnisse haben; aber das ist auch kein Fehler, du kannst viel davon lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Java

Ich kann Java als Einstieg empfehlen. Java hat einen großen vorgegebenen Funktionsumfang. Es gibt gute Bücher und Hilfe im WWW und die Einsatzmöglichkeiten sind riesig. Außerdem fällt dir, wenn du Java einmal verstanden hast, der Umstieg auf andere Programmiersprachen sehr leicht. Für Java sind auch sehr viele OpenSource Libs verfügbar, was u.U. auch sehr hilfreich werden kann.

Viele lernen für den Anfang Python, ich für mich finde die Syntax aber mehr Verwirrend als hilfreich (Wird immer bei der Strukturierung vom Code als hilfreich angepriesen). PHP ist an sich eigentlich recht schön, vom Einsatzfeld aber eher auf das Web beschränkt. 

Wenn du PHP lernen willst, dann solltest du dich schon mindestens mit HTML und CSS auskennen.

Lg MoVo99

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
C

Ich kann nur C empfehlen, da man sich gleich von anfang an an guten Codestil gewöhnt (nicht wie bei z.B. MS VB, ...) :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Java, relativ einfach und ähnelt anderen. Mit YT-Tutorials lernt es sich gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrZetor
07.01.2016, 14:15

Dankeschön!

0
Kommentar von grumbl
07.01.2016, 14:33

Nun ja, aber bitte nicht DIE Java Tutorials, in denen gezeigt wird, wie man Minecraft Plugins programmiert

0
Java

Java... alternativ PHP und Visual Basic, da ich mit beiden angefangen habe und gut zurecht gekommen bin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Java

Ist meiner Meinung nach ganz gut für den Anfang

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrZetor
07.01.2016, 14:14

Danke :D

0
C

Kommt drauf an. Python ist einfacher aber wenn du eine andere Sprache lernen willst hast du's schwieriger und du verstehst evtl. die funktion der Datenstrukturen nicht. Java oder C sind am anfang schwieriger (vor allem C) aber du bekommst einen besseren Einblick in die Datenstrukturen und wenn du später z.B. python lernst dann hast du es sehr viel einfacher als anders herum. Ich hab mit java angefangen und dann python und C gelernt und fand das ganz ok. Manche würden auch raten mit C anzufangen. Wenn du aber schnelle Ergebnisse willst die dich motivieren und es die egal ist, dass, wenn du später z.B. C lernen willst, mehr zu lernen hast dann fang mit python and (evtl. auch ruby).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?