Welche Programmiersprache ist gut für Datenbank intensive Anwendungsprogramme?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich habe Programmierkenntnisse in VB, Java (...)

Dann nutze diese doch auch. Wieso brauchst du dafür eine extra Sprache? Arbeiten kannst du mit fast jeder Sprache.

(...) kann man denn C# und JS miteinander verbinden?

Ja, doch wozu? Eine Sprache reicht doch völlig aus, um deine Anwendung umzusetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich fast jede.. gut mit js wird das jetzt eher nichts aber ich nehme mal an das Programm soll sowieso serversoftware werden (wenn nicht solltest du dir ernsthaft überlegen ob der client mit der datenbank kommunizieren darf?!) von daher wäre wohl c oder wenn du es entspannter willst c++ eine der besten wahlen was ressourcenersparnis und stabilität angeht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also fassen wir zusammen:

Deine Kenntnisse beziehen sich auf:

  • Java
  • JavaScript
  • PHP
  • HTML5/CSS3
  • C / ++ / #
  • SQL

Eine Webanwendung möchtest du nicht und das Zielsystem wäre Windows.

Somit bleibt noch:

  • Java
  • C / ++ /#

übrig.

Persönlich habe ich mit Java und Anbindungen an SQL-Datenbanken gute Erfahrungen gemacht. - Gehe aber stark davon aus, dass sich zumindest im C# Umfeld da nicht viel nimmt.

Den Entwurf einer GUI mithilfe von JavaFX und FXML finde ich hierfür ganz praktisch, da man hier wirklich schön und sauber: View Model und Controller trennen und separat gestalten kann.

Hierbei wird der View im XML-Format gespeichert und lässt sich nebenbei auch noch sehr angenehm via CSS gestalten.

Ich gehe mal davon aus, dass es ähnliches auch im C# umfeld gibt, und würde dir dazu raten: Nim was, was dir mehr zusagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von regex9
07.03.2017, 12:34

Nein, da hast du etwas falsch gelesen: C# oder C++ kann er wohl nicht. Dafür hast du VB nicht mit einkalkuliert.

Für .NET-Sprachen würden sich sowohl Windows Forms als auch WPF zur GUI-Entwicklung eignen.

0

C# hat mit Linq (Language Integrated Query) ein Tool, mit welchem Du Deine SQL-Kenntnisse so ziemlich 1:1 anwenden kannst. Das ist ein .NET-Tool, geht also auch unter Visual Basic .NET.

Also .NET --> Linq (ähnlich zu SQL), verwendbare Sprachen hierfür sind u.a. Visual Basic und C#.

Um mit der Datenbank umgehen zu können, bietet .NET noch ADO.NET und EDM (Entity Data Model).

Im Ergebnis: C# bietet für Datenbanken doch einiges, ist aber Windows-Lastig. Ob das alles auch auf anderen Plattformen für C# angeboten wird, weiß ich nicht.

Eine Verbindung von C# zu Java sagt mir nichts.

Zum Reinlesen:

http://openbook.rheinwerk-verlag.de/visual_csharp_2012/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht prinzipiell mit allen Programmiersprachen, mit C# lässt sich relativ zügig entwickeln und du kannst das Entity Framework nutzen. GUIs lassen sich mit WPF gut bauen. Warum willst du JS und C# verbinden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von swobocop
07.03.2017, 12:03

naja ob ich js wirklich benötige weiß ich nicht. ich möchte z.b. wenn ich z.b. über die Anwendung einen Datensatz auswähle, das dazu verknüfte Datensätze dynamisch in einem Bereich neben an aufgelistet werden.

0
Kommentar von swobocop
07.03.2017, 12:04

also wenn ich z.b. eine auto marke auswähle. automatisch alle dazugehörigen modelle in einem bestimmten Bereich aufgelistet werden

0

Was möchtest Du wissen?