Welche Programmiersprache ist für Anfänger am besten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo kurzMALfragen,

Bei dieser Frage scheiden sich die Geister! :D

Die meisten antworten beinhalten meist entweder eine ableitung/erweiterung von C oder aus der Java Welt.

Ich für meinen Teil sehe bei beiden Sprachen gute Einstiegsmöglichkeiten für Anfänger.

Ich denke zudem das es ganz davon abhängt was für ein lerntyp du bist.

Java erlaubt dir einen relativ einfachen einstieg in die Welt des programmierens. Es erleichtert und ebnet dir viele Wege und erlaubt es dir Object-Orientiert ein bisschen von aussen an die Sache heran zu gehen. Zusätzlich ist das "Exception-Handling" also die verwertung und ausgabe von fehlern deutlich einfacher zu verfolgen.

C/C++ ist meines Erachtens nach immernoch die Mutter aller sprachen. Auch wenn, oder gerade weil sie dir nicht viel ärger erspart. Der vorteil beim lernen von solchen sprachen ist, das du teilweise wirklich viel tüffteln musst um fehler  zu finden oder bestimmte probleme effizient lösen zu können. Es verleiht dir deutlich mehr kontrolle, übergibt dir damit aber auch deutlich mehr verantwortung.

Wenn du also ein tüfftler bist und deine Frustrationsgrenze hoch ist, würde ich glaube Ich mit C++ einsteigen.

Andernfalls kann ich dir nur wärmstens Java ans Herz legen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kurzMALfragen
14.04.2016, 18:30

dann wird es glaub C++

0

Python oder Java

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Java denke ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?