Welche Programmiersprache bringt mehr Chancen auf dem Arbeitsmarkt? Und warum?

8 Antworten

Damit du auch noch eine Antwort von jemanden bekommst, der das beruflich machst: Ein guter Programmierer ist einer, der mit jeder Programmiersprache klarkommt und sich in neue Umgebungen schnell reinfindet. Vollkommen unabhängig von der Sprache. Wenn du jetzt also programmieren lernen willst, dann nimm einfach eine , die dir sympathisch erscheint. Das kann C, C++ oder Java sein.

C hat einen kleinen Sprachumfang und ist dadurch relativ kompliziert, aber in der hardwarenahen Programmierung (also Treiber und Mikrocontroller) ist C auch heute noch das Maß aller Dinge. Mit C schreibt man in der Regel Konsolenanwendungen, grafische Oberflächen lassen sich mit den anderen beiden Sprachen besser umsetzen. C++ wird wie Java eher für die Programmierung "richtiger" Anwendungen genutzt, wobei man mit Java auch fürs Internet programmieren kann. C++ ist mMn. ein wenig komplizierter. Wenn es dir darum geht, als Totalanfänger programmieren zu lernen, dann solltest du Java nehmen.

Schöne Antwort. =)

0

Ein guter Programmierer ist einer, der mit jeder Programmiersprache klarkommt und sich in neue Umgebungen schnell reinfindet.

Genau. Mein Prof hat immer gesagt: "Ein guter Programmierer zeichnet sich nicht dadurch aus, dass er seine erste Programmiersprache innerhalb von einem Jahr lernt, sondern dadurch dass er seine vierte und fünfte innerhalb von zwei Wochen lernt."

0

Java ist mehr für Web-Anwendungen gedacht.. Mit C und C++ hast Du eine professionelle Entwicklungsumgebung, mit der Du ein breites Spektrum an Aufgabenstellungen abdecken kannst.

Mit Java kann man auch wunderbar normale Desktopanwendungen schreiben. Verwechselst du gerade Java und JavaScript? Und C/C++ sind keine Entwicklungsumgebungen, sondern Programmiersprachen - und zwar welche, die fürs Web ziemlich ungeeignet sind.

1

C wird häufig noch bei eingebetteten Systemen verwendet, ist aber ein wenig veraltet. C++ ist davon der kleine große Bruder und wird in der Industrie allgemein am häufigsten verwendet wegen großer Anpassungsfähigkeit und Leistung. Java wird auch oft benutzt, ist aber eher suboptimal, da es meist nur schlechte Leistung bietet. Andererseits ist es auch simpler als C++.

Programmieren lernen, nur wie?

Ich würde gern eine Programmiersprache erlernen, da ich schon seit längerem an IT interessiert bin. Nun kann ich mich nicht zwischen Java und C++ entscheiden. Und wenn, welcher weg ist der beste , um eine Programmiersprache zu lernen? Ich habe gehört.dass es Bücher geben soll, aber welches ist das beste?

...zur Frage

Warum wird politische Gesinnung häufig gerne mit dem Bildungsniveau in einen Topf geworfen?

Gerade der Akademikeranteil bei den Spitzenpolitikern zeigt doch, dass hohes Bildungsniveau nicht verhindern kann, sich z.B. extremen Parteien anzuschließen.

...zur Frage

Warum wird das Abitur immer leichter, also warum kommt man den Schuelern immer mehr entgegen?

Hallo,

Als ich vor einem Jahr mit meinem Abitur angefangen habe, habe ich mir das so vorgestellt, dass der absolute Grossteil der Leute dort ziemlich reif, schlau und gut erzogen sein wird. Ich war erschreckt als ich sah, was fuer Leute auf meiner Schule Abitur machen und es teilweise sogar noch bestehen. Die meisten davon sind selbst fuer eine Hauptschule ungeeignet, und wuerde man meine Klasse sehen, wuerde man nicht denken, dass es sich um eine Abitur Klasse handelt, sondern man wuerde eher von einer Hauptschulklasse ausgehen. Die Lehrer sind durch die viel zu sehr dominierenden Schueler kaum durchsetzungsfaehig, und generell wird den Schuelern immer zu stark entgegen gekommen. So hatte ich in meiner Klasse z.B den Fall, dass eine Klassenkameradin fast sitzen geblieben waere, weil sie das ganze Schuljahr ueber nur gefaulenzt und den Unterricht gestoert hat, und dann einmal bei einem Lehrer wortwoertlich rumgeflennt hat, dass er ihr ueberpunktet gibt und dieser es dann relativ schnell gemacht hat. Sowas ist einfach nur unprofessionel und laesst mich stark an unserem Schulsystem zweifeln. Ich als ein Schueler, der sehr stark fuer seine Noten gearbeitet hat, komme mir da sehr verarscht vor.

Aber auch seitens des Gesetzgebers wird die Schule immer leichter gemacht, so werden im Deutsch Leistungskurs immer weniger Lektueren als Pflicht angesehen, und der Punktabzug fuer hohe Fehlerquotienten in Klausuren ist in Hessen ueber die Jahre von 5 auf 2 runtergegangen, und wird bestimmt auch in ein paar Jahren komplett abgeschafft (fast alle aus meiner Klasse wuenschen sich dies auch), was Deutsch dann zu einem gaenzlich sinnlosen Fach machen wuerde.

Mittlerweile kann jeder Dummkopf ein Abitur machen, was dann zu einer "Abitur-Inflation" fuehrt, daher wird der Abschluss immer geringerer gewertet, da mehr Menschen diesen Abschluss haben. Viele die Abitur haben koennen auch teilweise nichtmal mehr einen richtigen deutschen Satz schreiben, weil sowas in der Schule vernachlaessigt wird, ich finde das alleine sagt schon ziemlich viel ueber unser Schulsystem aus.

Ich bin sehr besorgniserregd deswegen, und frage mich auch oft genug, ob es sich heutzutage ueberhaupt noch lohnt gut in der Schule zu sein bzw Abitur zu machen.

PS: Sorry wegen der Rechtschreibung hier, habe keine Umlaute und eben auch relativ schnell geschrieben.

...zur Frage

Ist Java eine gute Programmiersprache um Apps zu programmieren?

Hallo, ist Java eine gute Programmiersprache um Apps zu programmieren die in den Appstore oder Playstore kommen? Und wie lange dauert das bis man die Kenntnisse besitzt eine App zu programmieren (Ich weiß jeder braucht unterschiedlich lang, jedoch wäre ein Schätzwert hilfreich)

Ich frage, da ich anfangen will zu programmieren und hobbymäßig Apps programmieren möchte.

MfG

Bimaja

...zur Frage

BlueJ/Java wie funktioniert das?

Haben in der schule angefangen mit blueJ und der Programmiersprache java zu programmieren. Kann mir jmd dabei helfen Blick nicht wirklich durch also wann verwendet man dieses private und wann dieses public etc

...zur Frage

Wenn ihr könntet, was würdet ihr in Deutschland ändern?

Hallo Leute,

Mal eine Frage: Wenn ihr KÖNNTET was würdet ihr alles ändern um die Menschen in Deutschland alle GLÜCKLICH zu machen? Welche Probleme würdet ihr speziell anpacken? Was würdet ihr in Sachen Bildung, Arbeits- und Rechtssystem, usw. alles ändern ?

Politiker halten ja nach dem Wahlkampf nicht immer alles ein was sie versprochen haben. Wenn ihr mal diese "politische Lücke" füllen könntet, was würdet ihr wenn ihr die Macht dazu hättet, alles ändern, damit alle Menschen in Deutschland mit Stolz sagen können, das ist UNSER bester Politiker den wir je hatten.

Ihr wisst schon was ich meine. Ich persönlich würde wenn ich könnte mich mehr den Bürgern nähern, mir ihre Probleme anhören und nach Lösungen schauen. Heutzutage haben die meisten Bürger, das Gefühl das die Politiker weiiiiiiiiiit weg von ihnen sind und in ihrer eigenen Welt leben.

Ich freue mich auf eure Lösungsvorschläge.

Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?