Welche Programmiersprache bringt für die Zukunft am meisten?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 8 Abstimmungen

C 37%
Java 25%
C++ 25%
Visual Basic 12%
PHP 0%
Python 0%
Delphi 0%

8 Antworten

Die verbreitetste Programmiersprache könnte immer noch C++ sein.

Aber welche für die Zukunft am meisten bringt ... schau mal ins Forum von codeproject.com, da wirst du qualifiziertere Begründungen als hier finden, warum man das schlecht sagen kann, während die Kristallkugel in Reparatur ist.

Zur Umfrage deshalb: Enthaltung. (Der andere Punkt, den du vergessen hast, ist "Sonstige".)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von procoder42
10.06.2014, 18:12

StimmtStimmt nicht ganz, nach Tiobe Index ist C die am meisten verwendete Sprache

1
Kommentar von martin7812
10.06.2014, 18:33
nach Tiobe Index ist C die am meisten verwendete Sprache

... gefolgt von Java.

C++ kommt erst auf Platz 4.

0
Welche Programmiersprache bringt für die Zukunft am meisten?

Tut mir leid, aber ich habe meine Glaskugel nicht dabei.

Spass beiseite: Gerade erst vor Kurzem haben Google und Apple jeweils eine neue Programmiersprache vorgestellt. Und natürlich sind auch andere Firmen an ähnlichen Projekten dran.

Daher kann dir niemand sagen, welche Programmiersprache in 5 Jahren am meisten "bringen" wird.

Für Embedded-Geräte (z.B. in der Automobilwelt) sieht es anders aus:

Durch den gerade aufkommenden AUTOSAR-Standard wird die Sprache C (nicht C++) wohl für die nächsten 20 Jahre im Automobilbereich als die mehr oder weniger einzige Programmiersprache festzementiert.

Bei anderen Bereichen (z.B. in der Medizin oder Luftfahrt) ist es hingegen C++ oder Ada. Alle diese Bereiche sind aber aufgrund der Sicherheitsanforderungen nicht so schnellebig wie der Desktop- oder Handy-App-Bereich, so dass sich Neuentwicklungen dort nur langsam oder gar nicht durchsetzen.

Ich brauche eine Programmiersprache für Anwendungen (Apps) für Windows

Warum muss die Programmiersprache dann "in der Zukunft am meisten bringen"?

Wenn du ein Programmierprojekt starten willst, dann nimm die Sprache, die DU am besten kannst oder die deine Anforderungen am besten erfüllt. Alles andere ist sinnlos.

Welche Sprache in 5 Jahren modern sein wird, kann man heute noch nicht wissen.

wenn es geht sollte die Programmiersprache auch plattformübergreifend sein (Android)

Android kann man eigentlich nur mit Java programmieren. Es gibt angeblich kostenpflichtige Programme, mit denen man Android auch mit C++ programmieren kann.

Es ist allerdings nicht möglich, ein Programm so zu schreiben, dass es sowohl unter Windows als auch unter Android problemlos lauffähig ist.

Und in welcher Sprache ist Office, Photoshop und Co. programmiert?

Derartige Tools sind fast immer in C++ programmiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
C

Also das hängt zum einen natürlich ab was du machen möchtest. Du hast ja bereits gesagt, dass du Apps für Windows machen möchtest. Dies würdest du dann wohl mit C# machen. Allgemein ist C, C++ und C# gut für die Anwendungsentwicklung geeignet, ( wird oft verwendet) Außerdem möchtest du ein Plattformübergreifendes Spiel machen, was nun ein gewisses Problem darstellt, da zum Beispiel android (meist) in Java programmiert wird.

Wenn es z.b. ein Spiel werden soll, könntest du zum Beispiel auch mit einer Engine arbeiten, wie z.b. unity3d. (gibt auch eine kostenlose version) mit der du dein Spiel problemlos auf verschiedenen Geräten builden (also exportieren) kannst. (gg. leichte anpassung nötig). In unity kannst du in javascript oder auch C# programmieren, wo wir wieder bei C# wären ;). An deiner Stelle würde ich dir also empfehlen dich mit C# auseinander zu setzen

Liebe Grüße dosenbiiir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

C# ist ein guter Anfang. danach sollte man in Richtung Java oder C++ gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Visual Basic

Als erstes würde ich mit Visual basic Express 2010 anfangen danch immer wieder hoch arbeiten zu Java danach C++ danach C# die einfachste sprache ist visual basic express 2010

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von martin7812
10.06.2014, 18:32

Naja. Der User fragt nicht nach der "ersten Programmiersprache", die er lernen soll. Möglicherweise kann er auch schon Programmieren.

0

Ich meine, dass die Zukunft von C ist am sichersten. Man wird immer eine low-level Sprache brauchen, die an viele Platforme benutzbar wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit C, C++ und VB wirst du am weitesten kommen, da das die am weitesten verbreiteten und gängigsten Sprachen sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Java

Es gint keine klare Antwort und ja, genau diese Frage haben wir on diesem Forum schon 100 mal gehabt . Die Sprache die benutzt wird hängt von der Plattform ab und die Plattformen der Zukunft kann der heutige Programmierer schlecht kennen . Und den Zweck dieser Frage nennst du auch nicht , willst du hobbymäßig programmieren oder beruflich ? Der letzte Teil der Frage macht auch wenig Sinn, da man bei riesigen Projekten kaum mit einer Sprache auskommt und Photoshop programmiert man alleine auch nicht mal so eben nach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?