Welche Programme kann ich auf meinem Samsung Netbook löschen?

3 Antworten

Also Hellsehen ist leider schwierig. Bei fertigen Geräten spielen Hersteller und Händler gern zahlreiche Programme auf. Eine pauschale Liste was runter kann oder was drauf bleiben muss kann nicht allgemein gültig genannt werden. Dafür muss man schon wissen was auf den Geräten alles drauf ist.

2

Ich benütze mein Netbook eigentlch nur mehr für Recherche im Internet (Google Chrome) und Schreiben von Texte, Präsentationen,... (OpenOffice 4.1.1) hab noch diese Programme oben: Adobe Flash Player 10 ActiveX
Adobe Reader 9.1 - Deutsch
Atheros Client Installation Program
BatteryLifeExtender
Bing Bar
Broadcom 802.11-Netzwerkadapter
ChargeableUSB
Easy Content Share
Easy Display Manager
Easy Network Manager
Easy Resolution Manager
Easy SpeedUp Manager
EasyBatteryMangager
EasyFileShare
ETDWar PS/2.x86 7.0.7.0_WHQL
Fast Booting SW
Google Chrome (möchte ich behalten)
Intel(R) Graphics Media Accelerator Driver
Intel® Matrix Storage Mangager
Marvell Miniport Driver
Microsoft Office 2010
Microsoft Silverlight
Microsoft SQL Server 2005 Compact Edition [ENU]
Microsoft Visual C++ 2008 Redistribuable - x86 9.0.3
Microsoft Visual C++ 2008 Redistribuable - x86 9.0.3 (ja ich hab das 2 mal)
OpenOffice 4.1.1 (würd ich gern behalten)
Realtek High Definition Audio Driver
REALTEK PCIE Wireless LAN Software
Samsung Recovery Soulution 4 (würd ich gern behalten)
Samsung Support Center
Samsung Update Plus
WIDCOMM Bluetooth Sofware
Windows Live Essentials
Windows Live ID-Sign-in Assistant
Windows Live Sync
Windows Live Uploadtool

0
54
@hope1410

Wichtig bzw sinnvoll zu behalten

Broadcom 802.11-Netzwerkadapter

Google Chrome

Intel(R) Graphics Media Accelerator Driver

Marvell Miniport Driver

OpenOffice 4.1.1

Realtek High Definition Audio Driver

Realtek PCIE Wireless Lan Software

Widcomm Bluetooth Software

Entfernung zu überlegen:

Adobe Flash Player 10 ActiveX, Adobe Reader 9.1 sowie Microsoft Silverlight werden häufig genutzt, sind aber meist nicht essentiell. Zunehmend mehr Seiten und Videoportale setzen auf HTML5 als Schnittstelle was den Flash Player häufig nicht zwingend erforderlich macht. Für das bloße Betrachten gibt es bei Chrome einen integrierten PDF-Reader, was den leistungshungrigen Adobe Reader weitgehend unnötig macht. (Als schlanke Alternative böte sich SumatraPDF an), Microsoft Silverlight geht einen ähnlichen Weg wie der Flash Player und wird nur selten verwendet.

Diese drei Programme haben zudem gemeinsam dass sie auf den meisten Rechnern installiert sind und damit gerne für die Angriffe durch Schadsoftware ausgenutzt werden. Wer auf diese Anwendungen verzichten kann, erhöht die Sicherheit des eigenen Systems.

Alle übrigen Anwendungen fallen unter den Bereich "nicht wichtig" bis "ziemlicher Schrott" und können ohne Weiteres entfernt werden.

0

Du kannst direkt nach dem Einschalten ein paar Mal die Taste "F4" drücken, dann kommst du in den Recovery-Modus des Samsung-Notebooks

Du solltest vorher alle Daten die du noch brauchst, auf was anderen Speichern.

2

Das hab ich schon gemacht aber es sind immer noch sehr viele Programme da.

0

Du kannst alles löschen! Unter Win 7: Win Taste -> Systemsteuerung -> Programme -> Programme deinstallieren

Wenn das nicht geht oder du WIn 8 hast kannst du dir CCleaner runterladen, was zusätzlich zu der deinstallierfunktion noch die Möglichkeit bietet, Internetverläufe, -cookies etc. zu löschen! Gibts kostenlos bei Chip

54

Au ja, Software für Netzwerkverbindungen, Sicherheitsupdates, Antivirensoftware usw alles runter. Pfeiff auf Sicherheit, vorsorglich am besten noch Schund auf den Rechner holen, der in unachtsamer Hand mehr kaputt macht als er hilft. Sehr empfehlenswert!

0

Samsung Galaxy S6 (32 Gigabyte) Speicher bereits nach 2 Wochen halb voll - wie kann ich Speicher sparen?

Also ich hab jetzt schon 16.9 GB verbraucht und allein der Systemspeicher verbraucht schon 6.57 GB, das ist ja voll die Verarsche. Ich kann zB Word, Powerpoint und Excel nichtmal löschen weil die fix installiert sind und die allein verbrauchen schon über 500 MB. Hinzu kommt aber noch, dass ich die Samsung Gear VR besitze und der Ocolus Store + die Apps auch ziemlich viel verbrauchen. Da bleibt also nur noch sehr wenig Platz für den Rest. Kann ich den Systemspeicherbedarf irgendwie reduzieren, ohne dabei Android etc downzugraden bzw Anwendungen wie Excel oder die ganzen Google Programme, die ich eh nie brauch, löschen? (Ich hab mir nicht die 32 GB Version ausgesucht, da ich von Media Markt das Gerät als kostenlosen Ersatz für mein altes Galaxy Alpha, das ich in die Reparatur eingeschickt habe, zur Verfügung gestellt hab, also wäre Umtausch oder so auch nicht möglich) Mfg. ;)

...zur Frage

wie kann mit meinem netbook screenshots machen?

wie machen ich mit meinem samsung netbook screenshots? wäre gut, wenn das jmd weiß :)

...zur Frage

Daten löschen auf Netbook Samsung NC10^

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem: ich besitze ein altes Netbook von Samsung (NC10), ohne CD-Laufwerk. Ich möchte das Netbook nun an meine Nichte verschenken, aber natürlich meine Daten relativ verlässlich löschen. Am liebsten wäre mir eine Art "Zurücksetzen auf Werkseinstellung". Dasganze Windows XP löschen geht ja auch nicht, oder? Wie bekomme ich das dann wieder drauf, wenn ich kein CD-Laufwerk habe?

Vielleicht hat jemand ein paar Ideen.

Besten Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?