Welche Programme empfängt ein analoger TV-Tuner? (in einem Haushalt mit ANTENNE)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kabel oder auch einen DVB-T-Receiver. Ohne empfängst du nix mehr. Analog gibts nur mehr bei den (meisten) Kabelanbietern

Du musst an die Antenne einen DVB-T Receiver anstecken, den dann über Scart an den Recorder. Gebt doch bitte immer Marke und Type an!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ich würde Dir empfehlen eine Schüssel zu montieren und einen Receiver zu kaufen und die Sender darüber aufzunehmen.

Ältere Recorder haben nur einen analogen Tuner.
Damit ist er ohne Zusatzgeräte AUSSCHLIESSLICH am analogen Kabelanschluß nutzbar.
Über eine Dachantenne ist seit 2010 in Deutschland nur noch DVB-T (also Digitalfernsehen) empfangbar.

Soll der Recorder DVB-T-Programme aufnehmen, benötigt er daher einen externen zusätzlichen Receiver, der das Bild empfängt und als analoges Bildsignal an seinem Scart-Ausgang zur Verfügung stellt.
Der Recorder benötigt in diesem Fall keinen Sendersuchlauf, da die Programme am DVB-T-Receiver umgeschaltet und eingestellt werden müssen.
Gruß DER ELEKTRIKER

Was möchtest Du wissen?