Welche programm benutzten die profis um ein song aufzunehmen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Früher hat man Tonspulen benutzt und die verschiedenen Spuren zusammengemischt, als es noch keine Computer gab. Heute arbeiten Tonstudios oft mit Notator oder Cubase.

hoermirzu 17.10.2010, 09:54

Den ersten Computer, die "Analytische Maschine" gab es schon 1862, aber selbst in den 1970ern, der Hochzeit von Mehrspur-Aufzeichnungen, waren sie noch zu langsam um das hörbare Tonspektrum verarbeiten zu können.

0

Es kommt nicht unbedingt auf das Programm an. Meist sind es aber Programme die sich ein normal sterblicher nicht leisten kann. Du kannst aber auch mit einem ganz normalen Programm für 30-50 Aufnehmen. Worauf es ankommt ist die Ton Qualität und die liegt beim Equiqment. Sprich: Mischpult Mikrophone, Guter Raum mit wenig Echo und viel weiteres was wichtig ist um Qualität zu erreichen

eltenjohn 15.10.2010, 16:27

DH! gut erklärt!

0

ProTools System z.B. oder Cubase

Steinberg Cubase! Oder unter Linux : Ardour !

Progamme die sehr Teuer sind 100E und aufwärts 100%!.

MAGIX Music macker oda audacity

Was möchtest Du wissen?