Welche Preisgrenze für ein solides Auto?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Coala. Es ist schwer, sowas pauschal zu sagen. Du hast Recht, die meisten Gebrauchtwagenhändler in diesem Preissegment sind .. unseriös. Da wird viel gedreht, vertuscht und zu teuer verkauft. Ich würde dir dringend empfehlen, einen günstigen Gebrauchtwagen von einem Autohaus zu nehmen, die bieten dir eine richtige Gewährleistung und sind meiner Meinung nach kompetenter (auch im Service) als so manch "Schotterplatzhändler". Alternative: Durchforste Privatangebote, besonders 1.Hand von Rentnern mit wenig Kilometern. Dafür aber unbedingt einen kundigen Bekannten / Gutachter mitnehmen ! Ein Gutachter kostet etwa 50-70€/Auto, dann kann man aber sicher sein. Viel Glück!

Super Antwort, dankeschön!

0

@gamasche, im Grunde ist Deine Aussage ja ok. Für den Corolla wäre ich natürlich auch. Auch einen schönen Honda Civic gibt es für das Geld.

Bei Mercedes bekommst Du keine günstigen Gebrauchtwagen in dieser Preisklasse. Werksgarantie auf GW gibt es auch nicht. Ein Vertragshändler einer Marke sollte es schon sein, egal ob groß oder klein. Bei "klein" hast Du mehr Möglichkeiten zu handeln als bei "groß".

Bei einem Wald- und Wiesenhändler lass die Finger von jedem Auto. Ich weise da auch einfach mal auf RTL "Die Autohändler" hin. Die beiden Typen sind ja lustig, aber kaufen würde ich bei denen nicht mal einen Kühlschrank.

Die ADAC- Pannen-Statistik lesen. In diesem Preissegment kann man einen guten Toyota Corolla kaufen. Das Alter ist doch auch nicht so entscheidend. Wichtiger, der Pflegezustand, die durchgeführten Wartungen- der techn. Zustand. Auch bei der Kilometerleistung ist alles nicht so pauschal. Lieber ein Auto mit 1oo.ooo km auf der Uhr von Langstrecken auf der Autobahn, als ein Auto mit 70.000 km, die "rund um den Schornstein" gefahren wurden. Kurzstreckenverkehr bedeutet immer mehr Verschleiß. Möglichst nicht von privat kaufen- außer Du kennst den persönlich und kannst Dich auf dessen Angaben verlassen, weil meistens Garantieausschluß. Auch nicht zu einem kleinen Händler auf dem Hof gehen, kann später, bei einem Garantiefall vielleicht Stress bringen. Besser, bei einer Neuwagenvertretung- Beispiel Mercedes, oder andere Große, nach Inzahlungnahmen fragen. Die haben in der Regel gepflegte Autos und geben Ihre Werksgarantie. Außerdem hat man im Schadensfall bei einem solchen Händler mehr Kulanz zu erwarten.

Vielen Dank für deine Tipps! Den Corolla merke ich mir. Und werde zu einem größeren Händler gehen ..

0

Was möchtest Du wissen?