Welche Preis nehmen für Heu (Rundballen) für Pferde?

7 Antworten

Ist sehr stark regional abhängig. Angebot und Nachfrage regeln den Preis. Hier in Brandenburg wirst Du nicht mehr als 20-25 Euro für den Ballen kriegen, es sind ja kleine Ballen. Am besten informierst Du Dich in Deiner Region über die üblichen Preise, z.B. bei einer Agrargenossenschaft oder in den örtlichen Kleinanzeigen.

Bei ner guten Qualität kannst du auch 30-40€ verlangen... heu ist sehr aufwendig und von daher auch teuer..

Wenn Unkraut, also Brennesseln und Ampfer mit drin sind, logischerweise eher nicht so viel, weil die Pferde das meistens nicht fressen(Ampfer auch nicht so gut ist) und ndamit die Menge ja kleiner ist, an dem was die Pferde fressen. Wenn aber nur wenig oder kein Unkraut drauf ist, aknn man für gutes, am besten regenfreies Heu in so einem Großballen ruhig 30-45 Euro verlangen

Getrocknete Brennesseln werden sehr gerne gefressen, allerdings "überleben" die Blätter selten den Heuwender, sprich es bröselt eh alles auf die Erde.

0
@CrazyDaisy

Ja stimmt wohl, die sind ja auch gesnd. Es gibt aber immer auch Ausnahmen, mein Pferd zum Beispiel sortiert die aus und es gibt Pferdebesitzer, die das nicht gerne sehen.

0

Wie lange reicht ein großer Rundballen Heu für 2 Pferde?

Hey, 

Ich habe 2 Pferde, einen dicken Haffi und ein Pferd mit einem Stockmaß von ca. 1,69m. Ab vormittags bis abends (6-7 Uhr) sind sie draußen, den rest stehen sie im stall (natürlich außer wenn ich was anderes mit ihnen mache).

Ich wollte mal fragen, wie lange dann ein großer Rundballen Heu reicht, wenn ich sie früh morgens und abends füttere. Ich habe 2 Rundballen, weiß aber noch nicht, wann ich nachschub besorgen muss. Wäre echt nett, wenn ihr mir helfen könntet...

LG Irisx3

...zur Frage

Heu - Rundballen. Wie lange kommt ihr aus?

Wie lange kommt ihr mit einem Heurundballen aus? Bei wie vielen Pferden? Ponys?

...zur Frage

Warum sind eckige Strohballen inzwischen so selten?

Wir veranstalten jedes Jahr in der Ferienzeit über mehrere Tage einzelne Events für Kinder....., dieses Jahr soll unter anderem eine Kartbahn für Elektrokarts dabei sein, sowie ein Armbrustschießstand und eine Kletterburg.

Dafür bräuchten wir eine größere Anzahl großer eckiger Strohballen.

Merkwürdigerweise sind die hier ( auf dem Lande, Norddeutschland ) aber kaum zu bekommen. Rundballen wären kein Problem, die kleinen die früher gängig waren auch nicht......, das einzige was man hier nicht bekommt sind große...eckige Ballen.

Die Frage die sich mir stellt ist...: wo liegt der Vorteil bei Rundballen...?

Eigentlich ist es doch naheliegend, das Heu oder Stroh in eckige Ballen zu pressen.....: die gleiche Menge Heu oder Stroh nimmt weniger Platz weg, ist leichter zu stapeln und zu transportieren und die Arbeitsgeschwindigkeit dürfte bei Pressen für Rund-oder eckige Ballen wohl heutzutage annähernd die selbe sein.

Also was ist der Grund, warum wohl fast alle Bauern hier in der Region Rundballen machen...?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?