Welche positiven Veränderungen, haben die Flüchtlinge mit nach Deutschland gebracht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einige Deutsche rücken näher zusammen und helfen.

Die Flüchtlinge haben unglaublich viele Arbeitsplätze geschaffen. Der Umsatz bei Sicherheitsfirmen, zeit und Betten Herstellern ging hoch. Es werden Unmengen Häuser und Hallen gebaut. Das Geld was Flüchtlinge bekommen wird im Einzelhandel ausgegeben. Im großen und Ganzen ein riesiges konjunkturpaket.

Außerdem ist kurzfristig das Schrumpfen der Bevölkerung eingedämmt. Und es wird viele neue Arbeitskräfte auf dem Markt geben.

Es werden viele Stellen für Sozialarbeiter, Dolmetscher und Deutschlehrer geschaffen.

Usw.

...uind das Geld darüf wird dem braven "Deutschen Michel Steuerzahler aus der Rasche gezogen, ohne dass ihm dieser "Segen" so recht klar werden dürfte!?! Politiker erhöhen derweil ihre Diäten um noch eins auf den " d.o.o.f.en Michel" draufzusatteln!?!

0

Sonst fliest die 10fache Menge nach Griechenland oder sonst zu einer anderen Bank. Viel besser das sieht man nie wieder.

Woher kam den das Geld der anderen konjunkturpakete. Abfrakprämie usw.

0

Das Gesetz der Dualität hat offensichtlich bei der Flüchtlingsfrage gepatzt! Positiv ist bislang lediglich die angelaufene massenhafte Abschiebung von Wirtschaftsflüchtlingen! Der Rest ist einfach grausam für die Ärmsten der Armen, die in Massenunterkünften ohen jede Privatsphäre und Aussicht auf eine absehbare Änderung der scheußlichen Verhältnisse ausharren müssen.

Als positiv würde ich unterstreichen, dass wir durch die Art und Weise die Erkenntnis über unsere politische Führung erhalten haben, dass wir uns nicht unbedenklich in politische Hände geben dürfen.

Was möchtest Du wissen?