Welche Plektrum Stärke ist für Anfänger am besten bei einer Akustikgitarre?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich empfehle mittelharte bis harte (gegen 1 mm), da damit ein klar definierter Anschlag problemlos möglich ist.

Klanglich am besten sind Celluloid-Picks, die sich aber relativ schnell abnutzen.

ich spiele mit einem der die stärke von 2mm hat ist ganz gut, aber das musst du selbst für dich entscheiden können, jemand anderes der mit mir lernt hat ein dünneres und kommt damit besser klar ich wiederrum nicht

Die Stärke ist reine Geschmackssache - und ob Finger oder Plekt, das kommt auf Dich und Deine Musik an. Du solltest nur darauf achten, dass die Dinger nicht aus diesem spröden Plastik, sondern eher aus z.B. Nylon sind. Die spröden Pleks reißen und brechen so schnell. Nützlich finde ich welche mit rauer Oberfläche, die rutschen nicht so schnell aus den Fingern. Ich kann nur Shark-Fin empfehlen.

http://de.wikibooks.org/wiki/Gitarre:_Plektrum

Was möchtest Du wissen?