Welche Plattform findet ihr zum gelegentlichen Zocken am besten?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 4 Abstimmungen

PC (Maus+Tastatur) 75%
Playstation (3,4) 25%
Wii 0%
XBox (360, One) 0%

7 Antworten

PC (Maus+Tastatur)

Da das Geld erstmal für dich keine Rolle spielt, würde ich dir einen guten PC empfehlen. Der hat eigentlich auch alle Vorteile einer Konsole (du kannst ihn z.B. ebenfalls an einen Fernseher anschließen und viele Spiele lassen sich auch mit einem Kontroller spielen).

Der PC hat den Vorteil, dass die Spieleauswahl um einiges größer ist. Genres, die es aufgrund der Steuerung oft gar nicht auf die Konsole schaffen, können mit dem PC gespielt werden, z.B. Point and Click Adventures und Strategiespiele. Auch Shooter lassen sich mit Maus und Tastatur um einiges besser steuern als mit Kontroller.

Durch Steam und Co sind auch die Spiele recht günstig zu bekommen und auf Steam gibt es eine große Auswahl an guten Indiespielen.
Insgesamt ist also die Spieleauswahl auf dem PC um einiges höher als auf den Konsolen, nur die Konsolenexklusivtitel fallen halt weg. Häufig werden diese aber auch nach einiger Zeit auf dem PC veröffentlicht.

Die Grafik ist (bei einem guten PC) um einiges besser als auf den Konsolen. Besonders im Bereich Kantenglättung hat der PC den Konsolen einiges voraus, die Grafik steigt natürlich mit dem Preis des PCs.

Weitere Vorteile eines PCs sind Mods. Mit Mods kannst du Spiele wie z.B. Skyrim grafisch immer aktuell halten und die Spielzeit um hunderte Stunden erweitern und dies völlig kostenlos.

Auch kannst du mit dem PC viele ältere Spiele spielen, bei manchen muss dann halt Extrasoftware installiert werden, dies ist aber in der Regel kein Problem. Somit kannst du auch ältere Spiele wie z.B. Morrowind spielen und das Spieleangebot der aktuellen und vorherigen Konsolengeneration steht dir auch zur Verfügung. Die Möglichkeit mit Kontroller zu spielen habe ich eingangs bereits erwähnt.

Da der PC viele Vorteile besitzt rate ich zu einem guten Gamerpc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flimmervielfalt
17.01.2016, 17:29

Also Grafik Adventures sind schon gut auf Konsole spielbar....aber mangels Nachfrage wird halt wenig umgesetzt.

0
Kommentar von Gondor94
18.01.2016, 18:30

Danke für den Stern :D

0
PC (Maus+Tastatur)

Ich persönlich würde zum PC greifen. Man kann mit Maus und Tastatur spielen und wenn es das Spiel erlaubt ein Gamepad (oder ähnliches) anschließen. Es gibt eine große Variation an Spielen und es gibt im Internet auch viele Spiele von kleinen Entwicklern welche deren Spiele nicht zum verkauf in Läden oder in Steam anbieten. Man kann ihn auch an den Fernseher anschließen um ein größeres Bild zu haben und man kann PC ja auch schön für viele andere Sachen benutzen.

Hoffe es ist in irgendeiner Weise hilfreich. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Playstation (3,4)

Zum geschichillt mal etwas zocken definitiv ein Konsole. CD rein (oder Spiel auf der Festplatte auswählen) und es läuft ohne das man sich Gedanken über irgendetwas machen muss.

PS4 deshalb weil die Xbox One weniger Leistung hat und die Wii (U) nur für die Exklusivtitel interessant ist. (persönliche Meinung)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ArduinoMega
17.01.2016, 18:33

Ich habe bei Kumpels schon auf ner PS4 gezockt, bin aber icht gut mit dem Controller klargekommen. Lernt man das schnell?

0
PC (Maus+Tastatur)

Hallo.
Der PC hat meist die beste Grafik, du kannst deutlich mehr einstellen als bei den Konsolen und hast über z.B. Steam eine große Auswahl an Spielen.

thenobodyonpc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hol dir ein Pc wenn es dir es an der Leistung liegt und an der Spiele auswahl und an Maus und Tastatur sonst empfehle ich (nur wenn du gelegentlich zockst) eine Konsole ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde die Playstation 4  und Wii U gut. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tablet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flimmervielfalt
18.01.2016, 17:21

Was denn? Fürs Gelegentliche doch ganz gut. Ne Runde 1010 auf der Toilette

0

Was möchtest Du wissen?