Welche Pilze sproßen hier aus dem Boden?

...komplette Frage anzeigen Drei Pilze - (Garten, Pilze) Nahaufnahme innen - (Garten, Pilze) Nahaufnahme außen - (Garten, Pilze) Seitenansicht - (Garten, Pilze)

3 Antworten

Ich kenne mich mit diesem ganzen Kleingedöns noch nicht nicht so aus.

Ich würde den Pilz wegen der ebenfalls gut suchtbaren Hutrandriefung in die Gattung Faltenschirmlingee einordnen (Leucocoprinus), aber frage mich nicht welche Art.

An einen der kleinen Schirmlinge (Gattung Lepiota) glaube ich wegen der Hutrandriefung eher nicht, will die Gattung aber nicht vollkommen ausschließen (vielleicht gibt es da ja doch was atypisches, kenne da bei weitem nicht alle)

ich kenne selber vor allem den schopftintling, von der oberfläche her sieht er deinem kleinen freund hier sehr ähnlich. mit tintling liegst du also wohl schon ziemlich gut.

Silo123 27.07.2016, 15:10

Ein Tintliing ist hier auszuschließen.

1
sleazebag 27.07.2016, 15:28
@Silo123

Nach welchen Kriterien ist er auszuschließen? Worauf würdest du tippen, Schirmling? Danke! :)

0
Silo123 27.07.2016, 16:33
@sleazebag

Meine Vermutung s.o

Warum ich einen Tintling ausschließe? Selbst einer der spätzerfließenen Arten müßte sich am Rand zumindest in den Lamellen schon eine Verfärbung zeigen.

Auch schirmen Tintlinge irgendwie anders auf- ich kann das nichtmal in Worte fassen-eher Gefühl , Erfahrung. Wenn sie glockig aufschirmen ist irgendwie die Glockenform anders.

2
sleazebag 27.07.2016, 17:46
@Silo123

Ah, Entschuldigung, ich hatte deine eigentlich Antwort oben übersehen und nur den Kommentar gesehen.

0

Ich tippe mal auf einen der vielen Schirmlinge.

Was möchtest Du wissen?