Welche pille ist mit 15 empfehlenswert?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo,

Dir eine Pille zu empfehlen, hilft dir überhaupt nicht weiter. Jede Frau reagiert anders auf eine Pille.

Abgesehen davon entscheidet sowieso dein Frauenarzt, welche Pille du bekommst. Dieser kann auch am besten abschätzen, welche Pille am besten zu dir passt.

Pillen, von denen die Brüste wachsen, gibt es nicht. Nebenwirkungen der Pille können jedoch (temporäre) Wassereinlagerungen und Gewichtszunahme sein.

Ich habe zuerst die Yasminelle genommen, jetzt die Maxim. Aber wie gesagt, viel anfangen kannst du damit jetzt nicht.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle Pillen verhüten sicher - vorausgesetzt man nimmt sie korrekt ein. Sonst dürften sie gar nicht auf dem Markt sein.

Die Pille ist verschreibungspflichtig. Deine Frauenärztin wird dir eine verordnen, mit der die meisten ihrer Patientinnen gut zurechtkommen. Sonderwünsche wie "gut für reine Haut" kannst du natürlich äußern.

Das mit den Brüsten kannst du dir abschminken, funktioniert nicht. Die Brüste schwellen eventuell vorübergehen ein bisschen an, aber das gibt sich nach 2-3 Monaten. Zum Glück, es ist nämlich nicht angenehm.

Du kannst dich hier schon mal über die Pille allgemein informieren www.pillen-fragen.de und bevor du mit der Pille anfängst, lies dir bitte die Packungsbeilage sorgfältig durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Empfehlungen nützen dir nichts. Erstens reagiert jeder anders auf die Pille und zweitens kannst du dir die Pille nicht aussuchen. Der Frauenarzt wird dir die verschreiben, die er für dich am geeignetsten hält. Sicher verhüten tun sie alle, solange sie korrekt genommen werden.

Die Pille ist nicht dafür da, deine Brüste wachsen zu lassen.. das kann sie auch gar nicht. Eine eher unangenehme Nebenwirkung sind Wassereinlagerungen in den Brüsten; dadurch sehen die Brüste zwar etwas voller aus, spannen und ziepen jedoch unangenehm. Du solltest eher froh sein, wenn du das nicht bekommst. Zudem sind diese Wassereinlagerungen auch nur vorübergehend und verschwinden nach wenigen Wochen bis Monaten wieder.

Wenn du Probleme mit deiner Haut hast, ist der Hautarzt die richtige Anlaufstelle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
01.03.2017, 18:30

Na ja - mit der Haut wäre ich nicht so streng. Wenn sie sowieso die Pille will, kann man das mit der Haut in einem Aufwasch mit erledigen, indem man eine geeignete Pille mit antiandrogenem Gestagen auswählt.

Nicht umsonst schicken Hautärzte ja junge Mädchen mit unreiner Haut zur Gynäkologin für die Verschreibung einer solchen Pille.

0

Deine Frauenärztin / Arzt sucht die passende für dich aus. Manchmal muss auch erst ausprobiert werden welche du am besten verträgst, das kann schon dauern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten machst du einen Termin beim Frauenarzt. Mit dem kannst du deine Wünsche besprechen und er wird dir anhand Gewicht,Haut und Körper diw beste für sich verschreiben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten kann dich dein Gynäkologe beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Frauenärztin wird dir schon eine verschreiben. Jeder Körper reagiert anderster. Und wenn du sie nicht verträgst Gehst zur Ärztin und sie gibt dir ne neue

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pille wird dir verschrieben.

Sprich mit dem Arzt über deine Wünsche, z. B. Hautverbesserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Arzt macht das nicht wir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?