Welche Piercings findet ihr am schönsten an einem Mädchen?

15 Antworten

Bin ne Frau und hab Helix, Snakebites und Brustwarzenpiercings.
Erfahrungsgemäß kommt alles recht neutral an (das Auge gewöhnt sich ja schnell).
Bei Fauen finde ich persönlich einen Ring im Nasenflügel hübsch :)
Muss aber immer zum Gesicht und zum Auftreten passen.


Ich bin zwar erst 16 aber hab da trotzdem meine Meinung dazu. Also ich finde persönlich Bauchnabelpiercing, So ziemlich alles am Ohr, Zunge; Dermal Anchor z.B Hüften und im Gesicht eben Septum und Eskimo am schönsten. 

Trotzdem ist es einfach so das man manchmal Menschen sieht mit einem Piercing das einem eigentlich nicht gefällt, und bei der Person denkt man sich dann das es an ihm/ihr mega gut aussieht. Ist eben jedem seine eigene Entscheidung was man sich stechen lässt aber ich denke man sollte zu 100% dahinter stehen und sich sicher sein das man es für sich möchte. :)

Ich find das kommt immer auf den Typ an. Ich zum Beispiel hab ein Nostril, Medusa und Zungenpiercing, und bin vollkommen zufrieden.. Ich könnte mir in meinem Gesicht kein septum oder Unterlippenpiercing vorstellen, obwohl ich es bei einigen schön finde :)

Also erstmal freue ich mich über jedes Piercing an anderen, was die Person happy macht, weil das strahlt sie dann auch aus :)

Pauschal mag ich am meisten: Alle Piercings am Ohr (auch Tunnel), Nostrils, Zungenpiercings, BNPs, Sternum und Hips. Das sind die, die ich auf Anhieb total cool/schön finde.
Aber es ist natürlich von jeder zu jeder unterschiedlich, was der Person eben am besten steht. Ein Bridge, Septum oder Lippenpiercing kann auch total schön aussehen, wobei ich Lippenpiercings durchs Lippenrot nichts abgewinnen kann und auch gedehnte Lippenpiercings sprechen mich nicht an.

Aber wie gesagt, das ist jetzt alles sowasvon subjektiv. Was zählt ist was den Träger glücklich macht.

jedenfalls keins im gesicht.
septum sieht aus als hätte sie popel an der nase, nostril sieht nach oberbilliger schakkeline aus und lippenbändchen als hätte sie essensreste zwischen den zähnen.
mahlzeit!
weniger ist nunmal mehr.

Was möchtest Du wissen?