Welche physikalischen Gesetze stecken hinter einem Kohlekraftwerk eigentlich und wie werden sie dort genutzt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich denke es reicht zu sagen, dass die "chemische" Energie der Kohle in Wärmeenergie umgewandelt wird mit der Wasserdampf erzeugt wird. Ab dann läuft es so wie bei so ziemlich jedem anderen Kraftwerk auch... Wasserdampf bewegt Turbine und damit Generator, der erzeugt wiederrum Strom.

Du kannst das in 5 Sätzen beschreiben oder eine Doktorarbeit draus machen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rolle216
14.02.2016, 13:10

Entropie ist auch noch ein Stichwort. Ist ganz wichtig beim konzipieren eines Kraftwerks.

0

Was möchtest Du wissen?