Welche Philosophen haben sich mit der Frage "Wie viel darf der Mensch" beschäftigt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

z.B. Kommentar zu Genesis 11 (Philosophie zu "Woher kommen wir, woher kommt die Welt"): "Dann sprach Gott: Das Land lasse junges Grün wachsen, alle Arten von Pflanzen, die Samen tragen, und von Bäumen, die auf der Erde Früchte bringen mit ihren Samen darin. So geschah es. "

"junges Grün", "alle Arten", "Bäume mit Früchten" usw. =Gott liebt die Vielfalt der Arten. = Wir dürfen Pflanzen benutzen/essen usw., aber nicht eine Art ausrotten, entspricht leider nicht der heutigen Wirklichkeit! (Wale, Regenwald, Flächenfraß durch Industrie)= Sünde!!!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?